Facebook Pixel

Die Farbe der Hoffnung: Grüne Vornamen

Ein Baby wächst und gedeiht, es macht sich auf den Weg in die Welt. Seine Eltern setzen viele Hoffnungen in das kleine Wesen. Und – das weiß ja jeder – die Farbe der Hoffnung ist Grün. Da liegt es nahe, dem neuen Erdenbürger auch einen Namen zu geben, der sich von dieser verheißungsvollen Farbe ableitet.

Namen, die Grün bedeuten© iStock, jeannehatch

Namen wie Chloe (von altgr., junges Grün) oder Verdiana (von lat. viridis, grün) sind Symbole für einen Neuanfang. Auch die Natur erwacht im Frühling zuerst mit sehr hellen Grüntönen zu neuem Leben. Das Erblühen findet sich in Namen mit albanischem Ursprung besonders häufig. Bleranda und Blerina sind zwei weibliche Varianten. Blerim, Bleron und Blerijan sind Jungennamen und bedeuten "der Erblühende" oder "der Grüne".

Auch in anderen Ländern werden Namen, die auf die Farbe Grün verweisen, mit Neuanfang, Jugend und Frische in Verbindung gebracht.

Der türkische Mädchenname Hürrem bedeutet nicht nur grün und frisch, sondern im übertragenen Sinne auch fröhlich und liebenswert. Und der Name Legolas dürfte besonders "Herr der Ringe"-Fans ein Begriff sein. Er bedeutet "grünes Blatt".

Bis in die Dreißiger ist ein solcher Name ganz sicher sehr passend. Die Frage ist, ob er zu einem Menschen passt, der kein Grünschnabel mehr ist. Andererseits fragt man sich auch nicht täglich nach der tieferen Bedeutung seines Namens. Viel wichtiger ist im Alltag, dass er einen guten Klang hat. Malakita, Midori und Yuva. Das ist doch Musik in unseren Ohren, oder was denkst du?

25 Vornamen, die "Grün" bedeuten

Name Herkunft Bedeutung
Ao Japanisch blaugrün
Aoi Japanisch Malve, die Farbe grün, die Farbe blau
Bleon Albanisch der Grüne, der Wachsende
Bleranda Albanisch Sonnenschein, Frühling, Grün
Blerijan Albanisch der Grüne, der Erblühende
Blerim Albanisch das Grün
Blerina Albanisch das Grün des Frühlings
Bleron Albanisch der Erblühende
Blerton Albanisch der Grüne, der Erblühende
Chloe Altgriechisch die Grünende
Chloris Altgriechisch grün-gelb
Cian Altirisch alt, altertümlich, türkis
Cleo Altgriechisch junges Grün, junger Trieb
Cloe Altgriechisch junges Grün, die Grünende
Cui Mandarin grün, grüne Jade
Gjelbrim Albanisch das Grün der Natur
Hürrem Türkisch grün, frisch
Klorinde Althochdeutsch grün, grüne Jade
Legolas unbekannt grünes Laub, grünes Blatt
Malakita Altgriechisch Malve, Malachit (Edelstein), grün
Midori Japanisch die Grüne
Talar Armenisch frisches Grün
Verdiana Lateinisch die Grüne
Viridiana Lateinisch die Grüne
Yuva Hindi jung, jugendlich, grün


Sandra Hermes


Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code3
Wie kann ich nach anderen Begriffen in der Namensliste suchen, also etwa Namen, deren Bedeutung „Wald“ ist, oder Ähnliches?
Ewald | am 28.07.2018 um 12:29 Uhr
Beitrag melden
"Legolas, Sprache unbekannt", jaja..my ass, wir wissen es doch alle :D
Uschi | am 06.01.2017 um 01:38 Uhr
Beitrag melden