Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "In"

Name m/w Sprache Bedeutung
Inan Türkisch Der Gezügelte oder der Glaube
Inari Japanisch Name einer japanischen Gottheit (Fruchtbarkeit, Reis, Füchse)
Indiana Englisch In Frankreich als Mädchenname zugelassen, in Deutschland eher als Jungenname.
Indigo Englisch Gebrauch des Namens der Farbe bzw. des Farbstoffs Indigo als Vorname für Jungs und Mädchen; das Wort für diese tiefblaue Farbe stammt aus dem Griechischen
Indio Englisch Name einer Stadt in Kalifornien als Vorname
Indra Hindi Indra ist ein männlicher und weiblicher Vorname. Als männlicher Vorname ist er eher in Asien, als weiblicher Vorname eher in Europa anzutreffen.

Indra ist der Name des indischen Kriegsgottes des Himmels und des Regens.
Indridi Isländisch Neuere isländische Form von Einridi
Indro Italienisch Herkunft wohl unbekannt, auch wenn es phantasievolle Theorien der Herkunft gibt, etwa von madagassisch 'indri' (Waldmann)
Infant Englisch Kein eigentlicher Name; taucht in US-Vornamen-Statistiken auf, weil gelegentlich verwendet für Geburtsurkunden in Fällen, wo der Name noch nicht entschieden ist
Ing Germanisch, Altnordisch, Altenglisch Name einer germanischen Gottheit, mit Bezug zu Fruchtbarkeit die älteste bekannte Namensform ist 'Ingwaz' die weitere Namensform 'Ing' wurde in diversen Namen als Element verwendet
Ingar Skandinavisch Alter deutscher zweigliedriger Name das erste Namenselement 'Ing' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingbert Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name das Namenselement 'Ingo' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingebert Skandinavisch Alter deutscher zweigliedriger Name das Namenselement 'Ingo' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingeman Deutsch Variante von Ingemar, Ingmar, Ingomar
Ingemar Skandinavisch Alter deutscher zweigliedriger Name; das erste Namenselement 'Ing' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Inger Dänisch, Schwedisch, Skandinavisch Dänisch bzw. schwedische Variante des altnordischen Namens Ingegerd; Zusammensetzung: Yngvi ist der Name einer altnordischen Gottheit; Gerdr ist ein altnordischer Name (von german.: gardaz = Zaun, Einfriedung)

als männlicher Vorname eine Variante von Ingvar
Ingfried Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name das Namenselement 'Ingo' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingimundur Isländisch
Ingmar Schwedisch, Skandinavisch Der zweigliedrige Name hat seinen Ursprung in der germanischen Mythologie. Das erste Namenselement "Ing" geht zurück auf die germanische Stammesgottheit Ingwio. Der zweite Teil "mar" lässt sich auf "mari" zurückführen, was so viel wie "berühmt, bekannt" bedeutet. Der Name und seine Varianten sind im skandinavischen und deutschen Sprachbereich gebräuchlich.
Ingo Deutsch Verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ing(o)-', z.B. 'Ingmar' und 'Ingobert'; das Namenselement 'Ingo' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingobert Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name das Namenselement 'Ingo' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingold Deutsch Herrschender Gott
Ingolf Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name das erste Namenselement 'Ing' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingomar Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name; das erste Namenselement 'Ing' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingólfr Altnordisch Alter deutscher zweigliedriger Name das erste Namenselement 'Ing' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Ingraban Deutsch Der scharfsinnige Ingwäone
Ingram Skandinavisch Rabe des Gottes
Ingvar Skandinavisch Altnordischer zweigliedriger Name; heute bekannt durch seine russische Variante 'Igor', welche im 9. Jh. von Skandinaviern nach Russland gebracht wurde
Ingvarr Isländisch Altnordischer zweigliedriger Name, heute bekannt durch seine russische Variante 'Igor', welche im 9. Jh. von Skandinaviern nach Russland gebracht wurde
Ingvi Altnordisch, Altisländisch Name einer germanischen Gottheit, mit Bezug zu Fruchtbarkeit die älteste bekannte Namensform ist 'Ingwaz' die weitere Namensform 'Ing' wurde in diversen Namen als Element verwendet
Ingwaz Germanisch Name einer germanischen Gottheit, mit Bezug zu Fruchtbarkeit die älteste bekannte Namensform ist 'Ingwaz' die weitere Namensform 'Ing' wurde in diversen Namen als Element verwendet
Ingwer Friesisch, Niederländisch Friesische und holländische Form von Ingwar/Ingvar
Ingwin Deutsch Alter deutscher männlicher Vorname mit althochdeutschem Ursprung
Ingwio Germanisch Name einer germanischen Gottheit, mit Bezug zu Fruchtbarkeit die älteste bekannte Namensform ist 'Ingwaz' die weitere Namensform 'Ing' wurde in diversen Namen als Element verwendet
Inigo Englisch Ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer) bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Inko Friesisch Verselbständigte Kurzform von Namen beginnend mit 'Ing(o)-', z.B. 'Ingmar' und 'Ingobert' das Namenselement 'Ingo' geht zurück auf 'Ing'/'Ingwio', dem Namen einer germanischen Gottheit
Innocentius Lateinisch Ursprünglich ein römischer Beiname; bisher trugen 13 Päpste den Namen Innozenz bzw. Innocentius
Innocenzo Italienisch Ursprünglich ein römischer Beiname bisher trugen 13 Päpste den Namen Innozenz bzw. Innocentius
Innokenti Russisch Ursprünglich ein römischer Beiname bisher trugen 13 Päpste den Namen Innozenz bzw. Innocentius
Innozenz Lateinisch Männlicher Vorname mit lateinischer Herkunft, abgeleitet von lat. "innocens" (=unschuldig); ursprünglich ein römischer Beiname, bisher trugen 13 Päpste den Namen Innozenz bzw. Innocentius
Ino Japanisch, Friesisch, Griechisch Unisex-Name aus verschiedenen Kulturkreisen, der Name ist unter anderem im Japanischen, im Friesischen und im Griechischen bekannt
Inocencio Spanisch Ursprünglich ein römischer Beiname bisher trugen 13 Päpste den Namen Innozenz bzw. Innocentius
Inti Spanisch Name kommt aus Peru; Inti ist der Sohn des Sonnengottes der Inka
Inyan Indianisch, Lakota Inyan ist Lakota und bedeutet Fels