Jungennamen mit "Mu"

Name Bedeutung
Muammer Der, dem ein langes Leben gewährt wird
Muaz Der Beschützte
Mudar Arabischer männlicher Vorname
Mudest Schweizer Form von Modest/Modestus
Mufid Nützlich
Muhamed Bekannt durch den Propheten Mohammed, dem Begründer des Islam (570-632) 'Muhammad' samt aller Varianten ist der häufigste Name in der islamischen Welt und damit vielleicht der häufigste Vorname weltweit überhaupt
Muhammad Bekannt durch den Propheten Mohammed, dem Begründer des Islam (570-632) ; 'Muhammad' samt aller Varianten ist der häufigste Name in der islamischen Welt und damit vielleicht der häufigste Vorname weltweit überhaupt
Muhammed Bekannt durch den Propheten Mohammed, dem Begründer des Islam (570-632); 'Muhammad' samt aller Varianten ist der häufigste Name in der islamischen Welt und damit auch der häufigste Vorname weltweit überhaupt
Muharrem Ist die Bezeichnung für den ersten Monat des islamischen Kalenders
Mujo Bosnische Koseform von Mustafa
Mumme Alter deutscher zweigliedriger Name
Mundzuk Bekannt als Name eines Hunnenkönigs, dem Vater von Attila (4./5. Jh.) in Latein geschriebene Quellen geben den Namen als 'Mundzuk' an heute in Ungarn als Vorname in Gebrauch
Muneer Variante von Munir
Muni Wahrscheinlich eine Variante von Muninn; vor allem ein Pferdename auf Island
Munir Der Leuchtende
Munis Freundlich, der Freundliche
Munja Unisex Name; im Russischen ist Munja die Kurzform von Immanuel bei Jungen. Bei Mädchen ist es eine Koseform von Maria und Emilia; Vakpati Raja II. Munja war ein indischer König im 10. Jh.
Munzur Munzur ist auch der Name eines heiligen Flusses und eines Tales in Dersim, auch eine 130 km lange Gebirgskette zwischen Dersim und Erzincan trägt diese Bezeichnung;
benannt wurden all diese nach dem Hirten Munzur Baba, der nach einer Sage an der heutigen Quelle Milch vergoss und so den Munzur-Fluss sprudeln ließ
Murad Wunsch
Murat Wunsch, der Erwünschte
Murdo Anglizierte Form von Murdoch
Muris
Murphy Ursprünglich ein Nachname, der von gälisch "muir" (=Meer, die See) und "cu" (=Hund) hergeleitet wird; es besteht allerdings auch eine Verbindung zu dem Namen Murchadh (Schottisch bzw. Gälisch für Seekrieger), daraus entwickelten sich dann die Namen Murdoch und Murrough
Murray Von einem schottischen Familiennamen, der auf den Namen 'Moray' einer schottischen Region zurückgeht der Name der Region ist keltischen Ursprungs und bedeutet 'am Meer'
Mursel Name eines mittelalterlichen Ritters; Bedeutung unbekannt
Murshid Der Führer, der Lehrer
Murtagh Variante von Murdoch, der gälischen Form von Murchdadh
Musa Arabische bzw. türkische Form von Moses

wahrscheinlich die Verkürzung eines Namens eines ägyptischen Pharaos, wie etwa "Thut-mosis" oder "Ramses" (= Ra-mosis); das Namenselement -mosis bedeutet in etwa "Sohn des"; in der Bibel war Moses der Führer der Israeliten aus der ägyptischen Unterdrückung
Musab Der Unschlagbare
Musashi Name des bekannten historischen Samurai Miyamoto Musashi; auch Name einer historischen Provinz
Mustafa Mustafa ist im Arabischen auch ein Beiname des Propheten Mohammed, einer der verbreitetsten Namen in der islamischen Welt
Mutlu Türkischer männlicher Vorname
Muttalip Türkischer männlicher Vorname
Muus Niederländischer Name unbekannter Herkunft
Muzafer Siegreich, triumphierend
Muzaffer Siegreich, triumphierend
Muzio Der Stille
Muzli Albanischer Jungenname; Bedeutung unbekannt; Aussprache: Musli