Annegret

603 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • altgriech: Anne/channah = Anmut, Liebreiz; althochdt.: margarites = die Perle

Bedeutung / Übersetzung

  • anmutige Perle

Mehr zur Namensbedeutung

Doppelform aus Anne und Grete

  • auch in der Variante Annegrete möglich

Namenstage

8. Februar, 20. Juli, 26. Juli

Herkunft

Altgriechisch, Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch

Themengebiete

Doppelform

Spitznamen & Kosenamen

Annegret im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Verschiedene Formen:
Annegrete 
Noch keine Informationen hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Annegret! Heißt Du selber Annegret oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Ich schaffe es auch mit fast 35 noch nicht richtig, mich mit meinem Namen zu identifizieren. Von den Hänseleien mal abgesehen, klingt das nicht nach attraktiver Frau. die Bedeutung passt auch so gar nicht zu mir. Aber meine Eltern hatten keine Möglichkeit, einen Namen zu ergooglen. Naja, es ginge immer auch schlimmer.
Annegret | am 11.12.2017 um 08:50 Uhr
Beitrag melden
Der Name Annegret passt zu mir, man hört ihn nicht so oft, er hat eine wunderschöne Bedeutung, ist gleichzeitig traditionell und modern. Er hat acht Buchstaben, die Acht steht für die Ewigkeit.
Als kleines Kind konnte ich ihn nicht aussprechen und nannte mich selbst Adda. So hat mich mein Vater Zeit seines Lebens angesprochen.
Heute nennt man mich zumeist Gret, manchmal Greti oder Gretchen. Das gefällt mir gut.
Wenn man mich fragt, ob mein Name am Ende mit "d" oder mit "t" geschrieben wird, dann sage ich immer ; mit "t" wie toll und nicht mit "d" wie doof. Das merkt sich leicht.
Ich trage den Namen mit Liebe und Stolz.
Annegret | am 09.12.2017 um 18:07 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Annegret und war als Kind nicht sehr davon angetan, weil keiner so hieß wie ich und ich das nicht sehr berauschend fand. Nachdem ich die Bedeutung des Namens gelesen habe (die edle Perle) und mitlerweile in NRW wohne wo es recht viele mit diesem Namen gibt, bin ich sehr zufrieden damit. Dass er altbacken klingt kann ich nun überhaupt nicht sagen, aber möglicherweise ist das auch meinem Alter geschuldet. ich bin 71. Schön, dass mitlerweile auch neugeborene Kinder wieder alte Namen tragen, die nun ganz modern geworden sind.
Annegret Madsen | am 04.11.2017 um 16:42 Uhr
Beitrag melden
Ich heisse Annegret und freue mich sehr, hier auf so viele Annegrets zu treffen. Ich persönlich kenne nur eine weitere Person mit dem Vornamen Annegret. Ich finde, es ist ein wunderschöner Name und immer modern. Anne ist eine hübsche Abkürzung und auch Gretel klingt schön. Ich bin stolz auf meinen Namen. In der Schule und in der Kindheit wurde ich nie gehänselt deswegen. Meine Enkelkinder nennen mich Omi Anni.
Herzliche Grüsse an alle Annegrets :-)
Annegret | am 05.01.2017 um 23:20 Uhr
Beitrag melden
Annegret ist ein wunderschöner Name. Ich finde nicht, dass er wie ein "Bauerntrampel" klingt. Eher klug und kreativ. Seid stolz auf euren Namen :-)
Emily | am 04.01.2017 um 14:51 Uhr
Beitrag melden
#11409