Bastian

2739 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • sebastos = erhaben, ehrwürdig, achtunggebietend (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Mann aus Sebaste
  • der Ehrwürdige

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Sebastian. Vom Namen Sebastianos, der auf den Namen der griechischen Stadt Sebaste in Kleinasien zurückgeht. Der Name der Stadt bestand in Anlehnung an lateinisch "augustus" (=erhaben), so benannt zu Ehren eines römischen Kaisers.

    Namenstage

    20. Januar, 25. Februar

    Herkunft

    Altgriechisch

    Sprachen

    Deutsch

    Themengebiete

    Geografischer Name als Vorname

    Spitznamen & Kosenamen

    Bastian im Liedtitel oder Songtext

    Formen und Varianten

    Weibliche Form: Sebastina

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bastian! Heißt Du selber Bastian oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code3
    Der name von mein bruder ist sehr moddern finde ich aber er wird öffters gemoppt genauso wie ich in der schule aber naja er ist sehr shwer zu benrigen da mein bruder akresif ist aich zu anderen ist er so aber icj weis das er später WWE werden will
    Diana | am 19.04.2018 um 19:42 Uhr
    Beitrag melden
    Mein Sohn heißt Bastian und mir gefällt der Name sehr gut und noch dazu ist es kein typischer Modename und heißt nicht jeder zweite so .es ist ein besonderer Name
    Tanja | am 08.02.2018 um 23:06 Uhr
    Beitrag melden
    Ich mag den Namen Bastian eigentlich, aber ich hasse es Basti Spasti genannt zu werden.
    Bastian | am 21.01.2018 um 17:02 Uhr
    Beitrag melden
    Bastian.W ich stehe zu dir! Immer diese Leute die ein Spastian nennen. Das ist so unnötig, meiner Meinung nach. Zu Bastian : ich finde den Namen toll und bin ein stolzer Träger diesem Namens!!

    LG Basti
    Bastian | am 13.11.2017 um 17:26 Uhr
    Beitrag melden
    Ich finde meinen Namen sehr schön. Sebastian finde ich scheußlich, weshalb ich froh bin, dass meine Eltern die Vorsilbe "Se-" weggelassen haben!
    Bastian | am 04.07.2017 um 16:35 Uhr
    Beitrag melden
    #1301