Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Bernadette

Namensbild von Bernadette auf vorname.com
© iStock, Kosamtu

Wortzusammensetzung

  • bero = der Bär, braun (Althochdeutsch); harti = hart, stark, fest, entschlossen (Althochdeutsch); bernu = der Bär (Germanisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • entschlossene Bärin
  • die kleine Bärenstarke
  • stark wie ein Bär

Mehr zur Namensbedeutung

französische weibliche Koseform von Bernarde bzw. Bernhard

Info zur männlichen Form Bernhard: alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Bernhard von Clairvaux (11./12. Jh.)



  • Die heilige Bernadette Soubirous (1844-1879) war eine französische Ordensschwester, die als junges Mädchen mehrere Marienerscheinungen hatte.

Namenstage

Der Namenstag für Bernadette ist am 16. April.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Berni / Detti / Berna / Dedette / Beba / Nadi / Bette / Dette / Deze / Nadett / Dotti / Bene / Bente / Beppa

Bernadette im Liedtitel oder Songtext

  • Bernadette (IAMX)
  • Bernadette (Paul Simon )
  • Bernadette, So You Know (Sinnober)
  • Bernadette (The Four Tops)

Formen und Varianten

Bernadeta /

Männliche Form

Bernhard

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Bernadette
    (Figur aus der TV-Serie "Fargo")
  • Bernadette Chirac
    (Frau des ehem. frz. Staatspräsidenten Chirac)
  • Bernadette Herwagen
    (Schauspielerin)
  • Bernadette La Hengst
    (Musikerin)
  • Bernadette Peters
    (US-Musicalsängerin)
  • Bernadette Rostenkowski
    (Figur aus der TV-Serie "The Big Bang Theory")
  • Bernadette Schild
    (österr. Skirennläuferin)
  • Bernadette Soubirous
    (franz. Ordensschwester, Heilige)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bernadette! Heißt Du selber Bernadette oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Ich hatte es, wie viele, nicht immer leicht mit meinem Namen. Vieles reimt sich darauf und, weil er so selten ist, verführt er zu Hänseleien. Zudem wird er immer anders ausgesprochen (ich spreche ihn französisch aus). Gehasst habe ich meinen Namen trotzdem nie. Mittlerweile bin ich sehr froh, einen so abwechslungsreichen Namen zu haben. Ich hatte schon so viele Spitznamen: Berna, Detti, Börns, Börnsi, Burner, Dotta, Börni...Meistens werde ich heute Bernie (englisch ausgesprochen) genannt. Auch, wenn das vielleicht zu "amerikanisiert" klingt, bin ich damit sehr zufrieden, weil es zu mir passt.
Habe oben gelesen, dass jemand ihre Tochter Bernadette genannt hat, weil sie schon einen Sohn mit dem Namen Benedikt hat. Mein Bruder heisst auch Benedikt. :D
Bernadette | am 29.09.2020 um 20:59 Uhr
Beitrag melden
Auch mit Ende 20 mag ich meinen Namen nicht wirklich. Ich finde es zwar toll keinen 0815 Namen zu tragen aber anfreunden werde ich mich mit ihm wohl nie. Häßliche Spitznamen wie Berna-Würstel und die fette Bernadette sowie viele weitere die sich darauf reimen, haben mir unschöne Momente beschert. Ich verstehe nicht was sich meine Eltern dabei gedacht haben. Mein Bruder hingegen hat einen ganz normalen Namen den auch jeder richtig Aussprechen und schreiben kann. Die normalen Spitznamen gefallen mir auch nicht. Mit Außnahme meiner Familie kenne ich niemanden der ihn auch nur ansatzweise richtig schreiben kann, es nervt ihn ständig buchstabieren zu müssen. Versionen wie Bernhartette, Bernatett oder Bernadet haben mir in diversen Situationen Probleme bereitet. Es gibt andere seltene Namen die viel schöner sind als dieser und ich wünschte ich hieße anders.
Ett | am 24.09.2020 um 10:24 Uhr
Beitrag melden
Ich habe meiner Tochter den Namen Bernadette Katharina Maria gegeben. Nachdem Catharina (mit C!! - finde ich auch sehr schön) in der Familie oft vorkam es aber sooo viele Katharinas 1996 gegeben hat und ich im Kinderturnen viele schöne Vornamen hatte, aber einen seltenen Namen gesucht habe, bin ich durch Zufall auf Bernadette gestoßen. Mittlerweile weiß ich, findet meine Tochter den Namen ebenfalls schön. Hoffentlich bleibt er etwas "Besonderes".
Margit | am 08.04.2017 um 17:33 Uhr
Beitrag melden
In jungen Jahren war ich traurig wegen meinen Namen.Auch weil viele Bernadett sagen.Aber so Mitte 20,war ich stolz darauf.Meine Freunde nennen mich mit meinem Kosenamen Dette.So oder eben Bernadette mit e am ende.
Bernadette | am 15.02.2017 um 17:01 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen wunderschön. Er hat eine starke und selbstbewusste Bedeutung und ist sehr elegant. Ich hätte gerne selbst so geheißen,aber wenn ich selbst vielleicht mal eine Tochter habe,heißt die auf jeden Fall Bernadette! :)
Grüße an alle Bernadettes,ich beneide euch
Jule | am 19.12.2016 um 17:17 Uhr
Beitrag melden
# 1427