Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Bonaventura

Namensbild von Bonaventura auf vorname.com
© iStock, Orbon Alija

Wortzusammensetzung

  • venire = kommen (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • gute Zukunft

Mehr zur Namensbedeutung

italienischer männlicher Vorname mit lateinischer Herkunft

Der Wortteil "ventura" leitet sich ab von lateinische venire (=kommen). Der Name bedeutet also wörtlich: "das Gute, das kommt". Ausgedrückt werden soll sowohl, dass der Namensträger mit Freude erwartet wurde, als auch der Wunsch, dass er für andere, denen er begegnet, ein Segen sein möge. Die gleiche Wurzel hat das Wort "Willkommen" in den romanischen Sprachen ( z. B. französisch "bienvenue"), womit dem Gegenüber eigentlich gesagt wird: Du bist etwas Gutes für mich.

verbreitet wurde der Name im 13. Jahrhundert durch den heiligen Bonaventura

Namenstage

Der Namenstag für Bonaventura ist am 15. Juli.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Bona, Ventura, Venti,

Bonaventura im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Boaventura /

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bonaventura! Heißt Du selber Bonaventura oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code4
Die spanische Version ist Buenaventura (wie in Buenaventura Duruti, dem bekannten Anarchisten). Das koennte man auf Englisch mit "good adventure" uebersetzen, also ein gutes Abenteuer.
Klaus | am 02.09.2017 um 19:30 Uhr
Beitrag melden
Leute, Leute! Bonaventura ist kein italienischer, sondern ein lateinischer Name ( auch wenn er in Italien natürlich auch bekannt ist). Der Wortteil "ventura" leitet sich ab von dem Verb "kommen" ( es steckt z. B. auch im Wort "Ad-Vent"!). Der Name bedeutet also wörtlich : das Gute, das kommt. Ausgedrückt werden soll sowohl, dass der Namensträger mit Freude erwartet wurde, als auch der Wunsch, dass er für andere, denen er begegnet, ein Segen sein möge. Die gleiche Wurzel hat das Wort"Willkommen" in den romanischen Sprachen ( z. B. bienvenue frz), womit dem Gegenüber eigentlich gesagt wird: Du bist etwas Gutes für mich.
Susanna | am 29.04.2017 um 01:40 Uhr
Beitrag melden
Mein Lieblingslehrer heißt Bonaventura... allerdings mit Nachnamen. Ist ja ganz cool und so, aber als Vorname? :/ Eher nicht.
Jemand, der einen Bonaventura kennt | am 31.12.2012 um 18:44 Uhr
Beitrag melden
# 1595