Namensbild von Eike auf vorname.com © iStock, Orbon Alija

Wortzusammensetzung

  • ekka = die Spitze, die Schneide (Althochdeutsch)
  • ekka = Schwert, wird in Verbindung mit Schwertträger verwendet

Bedeutung / Übersetzung

  • Spitze, Schneide
  • Schwertträger/in, der/die mit dem harten Schwert

Mehr zur Namensbedeutung

verselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element "Eg-" oder "Ecke-" wie z.B. Eckhard; auch als weiblicher Name in Gebrauch

  • auch in der Schreibweise Ayke oder Eyke möglich

Namenstage

Der Namenstag für Eike ist am 28. Juni, 28. Juni, 20. Dezember und am 20. Dezember.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Niederdeutsch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Eike im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Eyke  Ayke 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Eike Christian Hirsch
    (Journalist und Schriftsteller)
  • Eike Donot
    (Schlagzeuger)
  • Eike Immel
    (Fußballspieler)
  • Eike Otten
    (Bassist)
  • Eike Staab alias "EstA"
    (Rapper)
  • Eike von Reppkow
    (mittelalterlicher Rechtsgelehrter)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Eike! Heißt Du selber Eike oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Auch wenn der Kommentar schon älter ist muss ich hier jetzt doch noch antworten. Vorallem da ich den selben Kommentar jetzt schon auf zig Namenseiten gesehen habe...

Es stimmt zwar dass Eike vorwiegend männlich vergeben wird aber dass der Name Eike erst seit kurzem auch weiblich vergeben wird ist falsch und trifft wenn überhaupt auch nur für den Rest Deutschlands zu. Eike wird schon seit Jahrhunderten in Friesland auch als weiblicher Name benutzt. Der Name ist eine Kurzform von Namen die mit Eg und Ecke beginnen und damit wie viele Kurzformen auch schon Unisex seit es den Namen gibt.
@Eike 6.12.2016 | am 05.02.2019 um 05:41 Uhr
Beitrag melden
Mein geliebter Vater heißt Eike und erhält noch heute Briefe in denen er mit "sehr geehrte Frau..." angeredet wird . Ich finde den Namen sehr Chön und wohlklingen, auch seine Bedeutung passt sehr gut. Ich freue mich immer wieder, wenn ich Kindern begegne, die den selben Namen tragen(wobei das seeeeeehr selten vorkommt).
Jule | am 05.09.2018 um 22:46 Uhr
Beitrag melden
Ich wurde auch öfters mit Herr angeschrieben oder aufgerufen
Es kann schon sehr nerven..
Zumal ich mehr jungen kenne die so heißen

Man gewöhnt sich dran gefragt zu werden ob das nicht ein jungsname sei
Eike Manon | am 01.05.2018 um 22:29 Uhr
Beitrag melden
Ich werde meistens fälschlicherweise mit Herr angeschrieben. Manchmal nervt es aber meistens muss ich darüber schmunzeln. Also was besonderes ist der Name zumindest wenn man als Frau den Namen hat.
Eike | am 22.03.2018 um 13:44 Uhr
Beitrag melden
Als Kind und Schüler litt ich unter diesem Namen , weil er als "Mädchenname" angesehen wurde (was mir missfiel). Erst ab meiner Studentenzeit habe ich meinen Namen zu schätzen und zu akzeptieren gelernt.
Eike | am 27.01.2017 um 13:01 Uhr
Beitrag melden
# 152517