Faith

Namensbild von Faith auf vorname.com © iStock, romrodinka

Wortzusammensetzung

  • faith = Glaube, Vertrauen, Zuversicht, Treue (Englisch);

    fides = der Glaube, das Vertrauen (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Glaube, Vertrauen, Treue
  • die Gläubige, die Vertrauende, die Zuversichtliche

Mehr zur Namensbedeutung

englischer weiblicher Vorname

die Puritaner begannen im 17. Jh., dieses englische Wort als Vorname zu gebrauchen; das englische Wort selbst geht auf lateinisch "fides" (=Glaube, Treue, Vertrauen) zurück

  • Der Mädchenname Faith wird in den USA sehr häufig vergeben, in Deutschland kommt er nur selten vor.

  • Der Name ist von den drei christlichen Tugenden abgeleitet: Glaube, Hoffnung, Liebe, auf Englisch: Faith, Hope, Charity.

Namenstage

Herkunft

Englisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Alltagswort als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Faith im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Faith
    (Figur aus dem Film "Spring Breakers")
  • Faith Connors
    (Figur aus dem Spiel "Mirror's Edge")
  • Faith Evans
    (US-Sängerin)
  • Faith Fraser
    (Charakter aus "Outlander")
  • Faith Hill
    (Sängerin)
  • Faith Lehane
    (Figur aus der Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen")
  • Faith McKay
    (Figur aus dem Roman "Nothing Personal")
  • Faith Mitchell
    (Figur aus der "Georgia"-Romanreihe )
  • Faith Seed
    (Figur aus der Computerspielreihe "Far Cry")
  • Fides von Agen alias "Saint Faith"
    (christliche Märtyrin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Faith! Heißt Du selber Faith oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
@Nailanny , ist das dein Ernst? Also ich will ja nicht rude sein, aber so kann man die Namen doch nicht wirklich aussprechen?!
Finde ich ganz schrecklich tbh.
Jadelyn | am 14.10.2019 um 14:19 Uhr
Beitrag melden
@Nailanny , ist das dein Ernst?
Faith | am 16.08.2019 um 17:42 Uhr
Beitrag melden
@ Nailanny
Doch er WIRD wie im Englischen ausgesprochen.
Der Name kommt schließlich ja ursprünglich vom englischen Wort Faith.
Eine Freundin von mir heißt auch so und sie kommt aus England, wo der Name herkommt und ihr Name wird auch so wie das Wort ausgesprochen. Und im Buch "Legende der Traumreisenden" gibt es auch einen Charakter der so heißt und sie wird in der Verfilmung auch wie das Wort gesprochen.
Die Aussprache Feyt ist leider völlig falsch.
Liz | am 22.04.2018 um 17:26 Uhr
Beitrag melden
Die Besitzerin und Leiterin meines ehemaligen Internats hieß auch Faith.
(komme aus Cornwall)
Sie wurde englisch gesprochen und alle anderen Aussprachen sind meiner Meinung nach auch falsch, da der Name aus England kommt und dort auch weit verbreitet ist.
Ich finde den Namen echt schön muss ich sagen...
Lysander | am 07.12.2017 um 21:43 Uhr
Beitrag melden
Der Name wird NICHT wie im Englischen ausgesprochen! Er wird Feyt ausgesprochen. Meine Tochter Faith-Hope (ausgesprochen: Feyt-Hooopeee) ist sehr stolz auf ihren Namen, der doch leider oft wie im Englischen ausgesprochen wird. Ihre Schwester heißt Honey-Bee (ausgesprochen: Honn-ey B). Tolle Namen! Ihr Bruder, der am 1. Januar kommt, wird White-Snow heißen (ausgesprochen: Witte Snoff). Was haltet ihr von den Namen? Wie viele von 5 Sternen bekommen sie? Ich gebe 5 Sterne. :)
Nailanny | am 15.11.2017 um 17:44 Uhr
Beitrag melden
# 3595