Magnus

316 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • magnus = groß, bedeutend, stark (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Große
  • der Bedeutende

Mehr zur Namensbedeutung

skandinavischer männlicher Vorname, geht zurück auf den ursprünglich römischen Beinamen "der Große"; bekannt als Beiname Karls des Großen (Carolus Magnus)

  • Magnus ist in Deutschland seit über 1000 Jahren verbreitet. Bekannt als Name skandinavischer Könige.

Namenstage

16. April, 6. September

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Schwedisch, Englisch, Skandinavisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Magnus im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Weibliche Form: Magna

Ähnliche Vornamen

Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Magnus! Heißt Du selber Magnus oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
In Island ist der Name sehr verbreitet.
Magnus | am 15.10.2017 um 18:16 Uhr
Beitrag melden
Magnus ist ein sehr adretter Name. Bin bislang nur sehr höflichen und natürlichen Magnussen über den Weg gelaufen.
Anon | am 08.07.2017 um 02:31 Uhr
Beitrag melden
Helllloooooooooooooooooooooooooooooooo. Mein Bruder heißt Magnus, und dazu kann man echt viele tolle Spitznamen vergeben!!
Kartoffel | am 29.06.2017 um 17:13 Uhr
Beitrag melden
Top Name, da kein Allerweltsname
Magnus | am 20.02.2017 um 22:53 Uhr
Beitrag melden
Magnus wird hier in Daenemark als "Maunus" ausgesprochen und ist sehr haeufig! Ich finde "Maunus" klingt wunderbar und ich werde meinen Sohn auf jeden Fall so nennen
Kopenhagen | am 01.10.2016 um 22:15 Uhr
Beitrag melden
#6990