Medard

Namensbild von Medard auf vorname.com © iStock, Pstaude

Wortzusammensetzung

  • althochdt.: maht = Macht; harti, herti = stark, kräftig, hart

Bedeutung / Übersetzung

  • stark, mächtig

Mehr zur Namensbedeutung

latinisierte Form von Machthard; Namensvorbild ist der Heilige Medard (Medardus), geboren zu Salency bei Valenciennes (nörliches Frankreich); Bischof von Noyon, erteilte der Hl. Radegundis die Diakonissenweihe; Patron der Bauern und Winzer, Gefangenen und Verrückten

Namenstage

Der Namenstag für Medard ist am 8. Juni.

Herkunft

Althochdeutsch, Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Medard im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Medard! Heißt Du selber Medard oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Mein Lehrer heißt Medard - und ist ganz zufällig Lehrer für Latein und Altgriechisch. Ich fand am Anfang den Namen komisch, weil ich ihn nicht kannte. Ich finde den Namen außergewöhnlich.
Vicky | am 06.01.2015 um 15:29 Uhr
Beitrag melden
Medard ist einfach ein toller Name finde ich - und nicht oft anzutreffen
Ralf Medard | am 21.06.2014 um 10:52 Uhr
Beitrag melden
Ich liebe diesen Namen, weil er nicht alltäglich ist.
Medardus | am 05.09.2012 um 10:14 Uhr
Beitrag melden
# 12003