Nadia

Namensbild von Nadia auf vorname.com © iStock, domin_domin

Wortzusammensetzung

  • nadeschda = die Hoffnung (Russisch)
  • nedia = Morgentau (Arabisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Hoffnung, die Hoffnungsvolle
  • Morgentau (arabisch)

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

russische Kurzform von Nadeschda

  • Nadia kommt auch im Arabischen vor = Nedia (Bedeutung = Morgentau).

Namenstage

Der Namenstag für Nadia ist am 1. August, 30. September und am 18. Dezember.

Herkunft

Russisch

Sprachen

Russisch

Themengebiete

Alltagswort als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Nadia im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Nadia Brönimann
    (Schweizer Autorin)
  • Nadia Comaneci
    (ehem. rum. Kunstturnerin)
  • Nadia Fanchini
    (italien. Skirennläuferin)
  • Nadia Petrova
    (Figur aus der TV-Serie "The Vampire Diaries")
  • Nadia Rivera
    (Figur aus der Buchreihe "Die Glamour-Clique")
  • Nadia Tiller
    (österreichisch-deutsche Schauspielerin)
  • Nadia Turner
    (US-Sängerin)
  • Nadia Zülow
    (Voltigiererin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Nadia! Heißt Du selber Nadia oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Ich fand es manch Mal echt blöd keinen zu finden der so wie ich heißt,aber durch zufall sind wir in der 5. Klasse in die selbe AG gekommen und sind jetzt mega gut befreundet.
Manche haben sich echt lustige Spitznamen ausgedacht und selbst Erwachsene haben das gemacht.
Nadia | am 30.11.2018 um 16:04 Uhr
Beitrag melden
Es it cool mal andere zu treffen dessen name ebenfalls Nadia ist bisher habe ich nur eine Person getroffen die so heißt wie ich das Problem ist dass man aus meinen Namen sehr schnell eine Beleidigung machen kann ich wurde von jemanden immer als
Nadie angesprochen was auf spanisch niemand bedeutet und dass war für mich etwas ärgerlich
Nadia | am 10.02.2017 um 22:58 Uhr
Beitrag melden
Hallo alle Nadias und, Nadjas da draußen ,
Mich schreibt man mit "y" und keiner schreibt mich auf Anhieb richtig. Ich bin 49 Jahre alt und mir war es in der Schule als Kind immer peinlich so zu heißen . Wie war das : "Anja, Katja"... es hat nur genervt. Nun sage ich nur noch Nadya (Betonung auf dem y, dass man eigentlich wie ein ü aussprechen sollte...)
Also liebe Mädels bleibt tapfer und seid stolz auf diesen Namen, den gibt es nämlich nicht so oft wie die Petra oder die Marie.

Sonnige Grüße
Eure Nadya
Nadya | am 02.11.2016 um 09:13 Uhr
Beitrag melden
Meine lehrer schreiben Nadia immer falsch, entweder Nadja oder Natia machmal auch Natja
Nadia | am 13.08.2016 um 10:04 Uhr
Beitrag melden
Ich werde auch immer mit j geschrieben aber ich finde das lustig :'D so bleibt der Name doch in Erinnerung :D
Nadia | am 13.06.2016 um 21:40 Uhr
Beitrag melden
# 7876