Naim

Namensbild von Naim auf vorname.com © iStock, FamVeld

Wortzusammensetzung

  • na'im = sorglos, glücklich (Arabisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Glückliche
  • der Friedvolle, Ruhige, Ungezwungene
  • der Graziöse, Sorglose, erfreulich, liebenswürdig, ruhig, beruhigt

Mehr zur Namensbedeutung

Der Vorname Naim tritt auch im Türkischen und in mehreren Ländern der Balkanhalbinsel auf.

Namenstage

Herkunft

Arabisch

Sprachen

Arabisch

Themengebiete

Alltagswort als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Naim im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Naima

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Naim Frasheri
    (alban. Schriftsteller)
  • Naim Popal
    (afghan. Sänger)
  • Naim Süleymanoglu
    (Gewichtheber)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Naim! Heißt Du selber Naim oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Ich finde das der Name Naim weich und geschmeidig klingt
Dazu ist das der beste Namen den Mann haben kann
Naim | am 12.03.2016 um 00:28 Uhr
Beitrag melden
Ich bin Naim 7 jahre jung und finde den Namen Toll
Naim | am 05.04.2014 um 22:09 Uhr
Beitrag melden
Naim ist ein sehr schöner, und v.a. internationaler Name: Seine Bedeutung stehend für Modernität, für Gutes und Weltfrieden und Weises wie Nathan der Weise.

Er ist aber auch ein sehr romatischer Name, mehr als ein Casanova- ein unabhängiger intellektueller Sportgeist ;-)
Janine | am 10.11.2013 um 16:49 Uhr
Beitrag melden
naim ist ein albanischer name so heisst meine mutter übersetzt nana ime
krasnere | am 19.08.2013 um 21:17 Uhr
Beitrag melden
Perfekter Name.
Naim | am 18.03.2013 um 08:53 Uhr
Beitrag melden
# 7898