Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Väter bleiben für Nachwuchs zuhause und bekommen Elterngeld

27,3 Prozent aller junger Väter nehmen die Elternzeit in Anspruch. Das ist Rekord seit der Einführung des Elterngeldes. Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes beruhen auf Geburten aus dem Jahr 2011. Demnach gab es vor zwei Jahren rund 663.000 Neugeborne. 181.000 Väter nahmen Elterngeld in Anspruch. Das sind 2 Prozent mehr als 2010. Bei den Müttern sind es 95 Prozent, die nach der Geburt eine längere Zeit zuhause bleiben.

Die Bayern sind wie bisher spitze beim Elterngeld: 35,8 Prozent der Väter kümmerten sich für kurze Zeit um den Nachwuchs, gefolgt von Sachsen (35,6 Prozent), das Saarland war mit 17,5 Prozent wieder Schlusslicht.

Bei der Bezugsdauer gab es kaum Veränderungen: Wie im Vorjahr bezogen 77 Prozent der Väter das Elterngeld für lediglich maximal zwei Monate. Nur knapp 7 Prozent stellten das Kind vor die Karriere und blieben 12 Monate zuhause. Mütter dagegen erhielten zu 90 Prozent das Eltergeld ein Jahr lang.

Da Männer und Frauen unterschiedlich verdienen, zeigt sich dies auch bei der Höhe des Elterngeldes: Im Durchschnitt lag das Elterngeld der Väter im ersten Bezugsmonat bei 1204 Euro, Mütter bekamen 869 Euro.

Wie Sie Elterngeld beantragen können und was Sie alles dazu wissen müssen, finden Sie in unserem Elterngeld-Ratgeber