Alte Vornamen sind beliebte Vornamen, Vornamen aus Bibel und Mythologie


Maria, Helena oder Julia; Lukas, Alexander oder Maximilian. Jeder kennt diese Vornamen. Im christlich geprägten Europa kann jeder Maria und Lukas sofort biblischen Personen zuordnen (der Mutter von Jesu bzw. dem Evangelisten). Helena wird mit der schönen Helena aus Griechenland in Verbindung gebracht, wegen der der Trojanische Krieg ausbrach, auf Alexander den Großen treffen wir im Geschichtsunterricht. Julia ist als weibliche Form von Julias (Cäsar) herzuleiten und Maximilian kann man auch ohne Latein-Kenntnisse mit dem Circus Maximus (dem größten Zirkus im antiken Rom) in Verbindung bringen und dadurch übersetzen.     

 

Warum sind es gerade diese scheinbar alten Vornamen, die sich viele Jahre in den Hitlisten halten oder nach längerer Abwesenheit plötzlich wieder auftauchen? Das Vorname.com-Team ist dieser Frage hier nachgegangen und bietet außerdem einen Überblick über die beliebesten Vornamen von Mädchen und Jungen aus dem Bereichen biblische Namen, Vornamen aus der griechischen Mythologie und Namen aus der Römerzeit.


Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022