Adamina

50 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • adamah = die rote Erde, der Erdboden (Hebräisch);
    adam = der Mensch (Hebräisch);
    adom = rot (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Mensch

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Adam: Herkunft nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'adam' (rot); in der Bibel ist Adam der Stammvater der Menschheit, weil Adam von Gott aus Erde geschaffen wurde, gibt es in der Bibel ein Wortspiel mit hebräisch 'adamah' (rote Erde) wird von den Juden selbst nicht als Vorname verstanden, sondern ist das Wort für 'Mensch'

    Namenstage

    Bislang wurde noch kein Namenstag für Adamina eingetragen. Kennst du den Namenstag?

    Herkunft

    Hebräisch

    Sprachen

    Englisch, Italienisch

    Themengebiete

    Altes Testament

    Spitznamen & Kosenamen

    Adamina im Liedtitel oder Songtext

    Bislang wurde noch kein Songtext für Adamina hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

    Formen und Varianten

    Männliche Form: Adam

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten

    Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Adamina hinterlegt.
    Kennst du einen prominenten Namensträger?

    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Adamina! Heißt Du selber Adamina oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code1
    Ich finde meinen namen, sehr schön.Er ist selten und mein zwillingsbruder heißt adam ?.
    Adamina | am 03.08.2017 um 23:02 Uhr
    Beitrag melden
    Ich hoffe ich finde meine Adamina
    Adam | am 11.04.2016 um 11:23 Uhr
    Beitrag melden
    Adamina ist ein sehr schöner Name
    Adam | am 19.01.2016 um 09:30 Uhr
    Beitrag melden
    Ich mag meinen Namen sehr, da er ausgefallen ist & ihn kaum jemand hat! :D das merkt man daran, dass ich gerade den 1. Kommentar mach. :) Aber ich mag meinen Namen & ich weiß, dass es sich nie ändert! übrigens kommt der Name auch aus dem Spanischen, nicht aus dem Hebräischen, hab ich zumindest auf einer anderen Seite gelesen :O Leute seid stolz auf diesen Namen! :D Wer auch auf seinen Namen "Adamina" stolz ist, schreibts in die Kommentare. :)
    Adamina | am 18.05.2011 um 19:17 Uhr
    Beitrag melden
    Adamina klingt irgendwie sehr weiblich und weich. Und so ein harmonischer Klang ... Der Name kommt gleich auf die Liste unserer Favoriten! :)
    Mia | am 15.05.2010 um 21:56 Uhr
    Beitrag melden
    #84