Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Arthur

Namensbild von Arthur auf vorname.com
© iStock, tatyana_tomsickova

Was bedeutet der Name Arthur ?

Der männliche Vorname Arthur bedeutet übersetzt „der Bärenstarke“.

Woher kommt der Name Arthur ?

Der Name Arthur hat eine keltische Herkunft und geht auf das Wort „arth“ zurück, was übersetzt „der Bär“ bedeutet. Übersetzt wird der Name hauptsächlich mit „der Bärenstarke“. Bekannt wurde der Name besonders durch die Sage von König Artus aus dem 9. Jahrhundert, der eine der wichtigsten Figuren in der britischen Mythologie darstellt. In Deutschland wurde der Name erst im 18. Jahrhundert bekannt.

Wann hat Arthur Namenstag?

Der Namenstag für Arthur ist am 1. November, 15. November und am 11. Dezember.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Arthur verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Arti / Thuri / Turi / Art / Artschi / Avi / Atze / Ati / Thur / Attu / Adsche

Wortzusammensetzung

  • arth = der Bär (Keltisch);
    artus = fest (Lateinisch)

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Artus-Sage

Ähnliche Vornamen

Arthur im Liedtitel oder Songtext

  • Arthur Theme Song (Chance The Rapper )
  • Galway Girl (Ed Sheeran)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Arthur
    (Figur aus der Zeichentrickserie "Erdferkel Arthur und seine Freunde")
  • Arthur "Adsche" Tönnsen
    (Figur aus der Serie "Neues aus Büttenwarder")
  • Arthur Abraham
    (Boxer)
  • Arthur Barma
    (Figur aus dem Manga "Pandora Hearts")
  • Arthur Blackthorn
    (Figur der "Die dunklen Mächte"-Romantrilogie)
  • Arthur Brauss
    (Schauspieler)
  • Arthur Conan Doyle
    (schott. Schriftsteller)
  • Arthur Dent
    (Figur aus dem Roman "Per Anhalter durch die Galaxis")
  • Arthur der Engel
    (Figur aus der gleichnamigen Zeichentrickserie)
  • Arthur Fields
    (US-Musiker)
  • Arthur Guinness
    (irischer Bierbrauer, Begründer der Marke "Guinness")
  • Arthur Hamilton
    (Figur aus der Romantrilogie "Silber")
  • Arthur Honegger
    (franz.-schweizer. Komponist)
  • Arthur Ira "Art" Garfunkel
    (US-Sänger, Schauspieler)
  • Arthur King alias "Malcolm Merlyn"
    (Figur aus dem DC-Universum)
  • Arthur Kirkland
    (Figur aus dem Manga/Anime "Axis Powers Hetalia")
  • Arthur Morgan
    (Figur aus dem Videospiel "Red Dead Redemption 2")
  • Arthur Pendragon
    (Figur aus der TV-Serie "Merlin")
  • Arthur Rimbaud
    (franz. Dichter)
  • Arthur Rubinstein
    (poln. Pianist)
  • Arthur Sales
    (brasilian. Männermodel)
  • Arthur Schnitzler
    (österr. Schriftsteller)
  • Arthur Schopenhauer
    (Philosoph)
  • Arthur Spiderwick
    (Figur aus der Buchreihe "Die Spiderwick-Geheimnisse")
  • Arthur Spooner
    (Figur aus der TV-Serie "King of Queens")
  • Arthur Tudor, Prince of Wales
    (Sohn Heinrich VII., König von England)
  • Arthur Weasley
    (Figur aus den "Harry Potter"-Romanen)
  • Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington
    (brit. Feldmarschall zu Zeiten Napoleons)
  • Arthur, Duke of Connaught and Strathearn
    (britischer Prinz, Genralgouverneur von Kanda)
  • Charles Philip Arthur George
    (Prince of Wales und Duke of Cornwal)
  • Louis Arthur Charles
    (Prinz von Cambridge, Sohn von Kate und William)
  • William Arthur Philip Louis alias "Prince William"
    (Herzog von Cambridge, britischer Prinz)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Arthur! Heißt Du selber Arthur oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code3
Mein Sohn kam vor ein paar Tagen zur Welt und wir gaben ihm den Namen Arthur. Schon vor der Schwangerschaft stand für uns der Name fest. Bis jetzt haben wir auch nur positive Rückmeldungen bekommen. Mir war es wichtig, dass nicht jedes zweite Kind so heisst und man den Namen aber trotzdem kennt und aussprechen kann.
Thora | am 28.12.2019 um 15:42 Uhr
Beitrag melden
Mein Cousin heißt Arthur.Ich finde den Namen sehr schön da er weder sehr modern noch zu altbacken klingt.
Viktoria | am 10.12.2019 um 20:56 Uhr
Beitrag melden
ICH MAG MEIN NAMEN AUCH!
ARTHUR | am 29.05.2019 um 10:37 Uhr
Beitrag melden
@Lisa:
Ich sehe kein Problem, Arthur zu vergeben. Ich kenne auch einen kleinen Arthur, wirkt auf mich nicht zu hart, sondern passend.
Mit H ist, so mein Empfinden, die geläufigere Variante.
Wegen Hänseleien würde ich mir da keine Gedanken machen. Man hat meiner Tante auch wegen "Vicki-Ficki" von Viktoria abgeraten. Meine Cousine wurde so nie genannt, obwohl Vicki lange ihr Spitzname war.

Arthur ist mein Favorit. Fritz finde ich auch ganz cool, wobei ich eher Friedrich vergeben würde, mit Fritz als Spitzname.
Franz ist mir zu altbacken.
Joah | am 25.11.2018 um 14:38 Uhr
Beitrag melden
Ich grübel viel über den Namen „Arthur“.
Ich frage mich, ob er für ein kleines Kind zu hart wirkt? Muss man immer sagen, „Arthur mit H“, oder sollte das allgemein geläufig sein, da die häufigere Variante? Eine Freundin meinte, es könnte Hänselein geben, bspw. wenn man ein „e“ an den Namen hängt. Aber: fällt Kindern nicht zu jedem Namen etwas Blödes ein!?
Alternative wäre „Fritz“ oder „Franz“.
Was denkt ihr?
Lisa | am 25.11.2018 um 13:56 Uhr
Beitrag melden
#1037