Facebook Pixel

Bengiamin

Namensbild von Bengiamin auf vorname.com © iStock, Orbon Alija

Wortzusammensetzung

  • ben = der Sohn (Hebräisch); jamin = die rechte Hand, rechts, der Süden (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Sohn der rechten Hand, Sohn des Südens, Sohn des Glücks

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

Bengiamin ist die rätoromanische Form von Benjamin

Namenstage

Der Namenstag für Bengiamin ist am 31. März und am 19. Dezember.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Rätoromanisch, Schweizerisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Bengiamin im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bengiamin! Heißt Du selber Bengiamin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ich mag diesen Namen wirklich. Es ist weit verbreitet in Graubünden (Schweiz).
Rechtschreibung ist origineller als Benjamin.
Markus | am 17.11.2017 um 09:14 Uhr
Beitrag melden
Wie spricht man den Namen mit "g" geschrieben aus?
Etwa: "Bentschiamin"
Bianca | am 09.07.2017 um 16:25 Uhr
Beitrag melden
# 17881