Facebook Pixel

Beth

Namensbild von Beth auf vorname.com © iStock, Kosamtu

Wortzusammensetzung

  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch) scheba = sieben (Hebräisch) saba = der Schwur (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Mein Gott ist Fülle; Mein Gott hat geschworen

Mehr zur Namensbedeutung

die Bedeutung des Namens ist nicht genau bekannt 2 Deutungen sind verbreitet, je nach Interpretation des 2. Namenselements als abgeleitet von 'scheba' (sieben) oder von 'saba' (Schwur): 'Mein Gott ist Sieben' mit der Sieben als dem Sinnbild für Fülle, also 'Mein Gott ist Fülle' oder: Mein Gott hat geschworen in der Bibel ist Elisabeth die Mutter Johannes des Täufers

Namenstage

Der Namenstag für Beth ist am 18. Juni, 5. November und am 19. November.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Beth im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Alecia Beth Moore alias "Pink"
    (US-Sängerin)
  • Amy Beth Schumer
    (US-Komikerin, Schauspielerin)
  • Beth Corcoran
    (Figur aus der TV-Serie "Glee")
  • Beth Ditto
    (US-Sängerin)
  • Beth Gibbons
    (brit. Sängerin)
  • Beth Greene
    (Figur aus der TV-Serie "The Walking Dead")
  • Beth Riesgraf
    (US-amerikanische Schauspielerin)
  • Beth Washington
    (Figur aus dem Spiel "Until Dawn")
  • Beth Wilder
    (Figur aus dem Videospiel "Quantum Break")
  • Joanna Beth Harvelle
    (Figur aus der TV-Serie "Supernatrual" )
Eltern Fotowelt
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Beth! Heißt Du selber Beth oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
wie wird Beth richtig gesprochen: Beff oder bess oder ganz anders
asdfghjkl | am 12.12.2015 um 14:33 Uhr
Beitrag melden
Ein guter Freund von mir heißt Julien. Aber dessen Name wird nicht französisch ausgesprochen, sondern englisch; da gibt es keine Probleme mit der Aussprache. Zwar macht sich unsere Französischlehrerin hin und wieder darüber lustig, dass der Name doch nur englisch ausgesprochen werde, weil seine Eltern die französische Aussprache nicht kennen (oder können), aber er sagt, es nerve ihn nicht einmal...
Beth | am 21.02.2009 um 13:26 Uhr
Beitrag melden
#1487