Facebook Pixel

Claudia

33553 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • claudus = hinkend, lahmend (Lateinisch)
  • claudere = schließen, verschließen (Lateinisch)
  • claudere = absichern (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • aus dem Geschlecht der Claudier stammend
  • die Hinkende

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Claudius: von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht

    Namenstage

    20. März, 18. Mai, 18. August

    Herkunft

    Lateinisch

    Sprachen

    Deutsch, Italienisch, Spanisch, Skandinavisch

    Themengebiete

    Römischer Beiname

    Spitznamen & Kosenamen

    Claudia im Liedtitel oder Songtext

    Formen und Varianten

    Männliche Form: Claudius

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
    Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Claudia! Heißt Du selber Claudia oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code3
    Claudia ist ja an sich ein schöner Name, aber wenn man sich die Bedeutung anschaut ... die Hinkende; die Lahme? Im Ernst jetzt xD
    Elena | am 18.07.2018 um 14:22 Uhr
    Beitrag melden
    Ich liebe meinen Vornamen. Meine Eltern haben ihn in Anlehnung an Claudia Cardinale gewählt. In meiner gesamten Schulzeit incl Berufsschule waren wir immer 3 Claudia's in der Klasse. Was sehr schön war.
    Claudia | am 21.05.2018 um 21:49 Uhr
    Beitrag melden
    Meine Eltern wollten mich zuerst Jenny nennen, das war denen dann zu gewagt Anfang der 50,igern, Dann Claudia, sie entschieden Claudia, Jenny. Früher fand ich ihn gut, jetzt kommt er mir zu oft daher, auch in den Medien. Mich Jenny zu nennen ist auch nicht besser, gibt es sehr oft.
    Claudia | am 03.03.2018 um 09:02 Uhr
    Beitrag melden
    Als ich zur Schule ging, incden 50igern, war der Name selten. Fand meinen Namen besonders, aber seit ein paar Jahren nicht mehr!!In jedem zweitem Film kommt der Name vor, und auch sonst zu viele Claudias
    Claudia | am 03.03.2018 um 08:54 Uhr
    Beitrag melden
    Claudia war der Wunschname meiner Mutter für mich. Sie hatte den Namen aus einer Buchreihe genommen ohne zu Wissen, dass es in den 1960/1970er Jahren ein Modename war. Margarete war der Name meiner Großmutter und Patin. Ich mochte meinen Namen Claudia wegen der Bedeutung „lahm“ nie, da er für mich als geistig und körperlich unbeweglich stand. Allerdings mochte ich ihn gern schreiben, weil er so schön in einem Schwung geschrieben werden kann. Inzwischen bin ich mit dem Namen versöhnt, da die neuere Forschung eine für mich passende Bedeutung gefunden hat: Das in sich ruhende (Claudia) Kind des Lichtes (Margarete)
    Claudia Margarete | am 25.02.2018 um 05:55 Uhr
    Beitrag melden
    #2169