Mädchennamen mit "Cl"

Name Bedeutung
Claire Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name; bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Clairy Die Helle, die Glänzende
Clara Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name. Bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens.
Clare Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name; bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Claretta Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Claribella Englischer weiblicher Vorname, Kombination aus Clara und Bella
Clarice Englischer weiblicher Vorname, Variante bzw. Koseform von Clara
Clarina Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Clarinda Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Clarinde Ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Claris Kurzform von Clarissa, einer Weiterbildung von Clara
Clarissa Variante bzw. Weiterbildung von Clara, ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort "clarus" (=hell, strahlend, berühmt) abgeleiteter Name; bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Clarisse Franz. Weiterbildung von Clara; ein erst nach der Zeit der Römer vom lateinischen Wort 'clarus' bzw. dessen weiblicher Form 'clara' abgeleiteter Name; bekannt durch den Namen der hl. Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens
Clarista Variante von Clarissa
Clarita Spanische Koseform von Clara
Clarke In der Schreibweise Clark ein Jungenname, der von einem Familiennamen, der auf eine Art Berufsbezeichnung für einen Angehörigen des Klerus (Priester, Pfarrer usw). zurückgeht
Clary Koseform von Klara
Clasina Nierdländischer weiblicher Vorname, Variante von Klasina
Claude Von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht; franz. weibliche Form von Claudia
Claudelle Französisch klingende Variante von Claudia, in Frankreich jedoch nicht gebräuchlich
Claudette Französische Nebenform von Claudia

Info zur männlichen Form Claudius: vom altrömischen Familiennamen Claudius abgeleitet, der wiederum auf den römischen Beinamen "Claudus" (=hinkend) zurückgeht
Claudia Info zur männlichen Form Claudius: von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht
Claudina Info zur männlichen Form Claudius: von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht
Claudine Der Vorname Claudine ist eine französische Nebenform des Namens Claudia. Info zur männlichen Form Claudius: von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht.
Claudita Variante von Claudia
Clea weiblicher Vorname mit griechischer Herkunft
Cleena Variante von Cliodhna, einer Figur/Fee aus dem irisch-keltischen Sagenkreis; die Bedeutung ist unbekannt
Clelia Ursprünglich die weibliche Form (Cloelia) eines römischen Familiennamens 'Cloelius'; wurde bekannt durch die Romanfigur Clelia in Stendals 'Die Kartause von Parma'
Clemence Info zur männlichen Form Clemens: Name zahlreicher Päpste im Mittelalter der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Clemendina Variante von Clementine
Clementa Weibliche Form von Clemens/Clement bzw. Variante von Clementine
Clementia Neben Clementine eine weitere weibliche Form von Clemens/Klement
Clementina Weibliche Form von Clemens

Info zur männlichen Form Clemens: Name zahlreicher Päpste im Mittelalter, der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst, bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Clementine Weiblicher Vorname mit lateinischem Ursprung, weibliche Form von Clemens

Info zur männlichen Form Clemens: Name zahlreicher Päpste im Mittelalter; der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst; bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Cleo Verselbständigte Kurzform von Namen, die mit dem Element "Cleo-" beginnen, wie etwa Cleopatra
Cleofa Als weibliche Form von 'Kleopas' ebenfalls in gewisser Weise eine Kurzform von 'Kleopatra' as the female form of 'Cleopas' the name is in some way also a short form of 'Cleopatra' Info zur männlichen Form Kleopas: Kurzform des Namens 'Kleopatros', dessen weibliche Form 'Kleopatra' sehr viel bekannter ist in der Bibel ist Kleopas einer der beiden Jünger, die als erste den auferstandenen Jesus
Cleofe Als weibliche Form von 'Kleopas' ebenfalls in gewisser Weise eine Kurzform von 'Kleopatra' as the female form of 'Cleopas' the name is in some way also a short form of 'Cleopatra' Info zur männlichen Form Kleopas: Kurzform des Namens 'Kleopatros', dessen weibliche Form 'Kleopatra' sehr viel bekannter ist in der Bibel ist Kleopas einer der beiden Jünger, die als erste den auferstandenen Jesus
Cleopatra Namen vieler Frauen in der ptolemäischen Königsfamilie Ägyptens
Cleopha Als weibliche Form von 'Kleopas' ebenfalls in gewisser Weise eine Kurzform von 'Kleopatra' as the female form of 'Cleopas' the name is in some way also a short form of 'Cleopatra' Info zur männlichen Form Kleopas: Kurzform des Namens 'Kleopatros', dessen weibliche Form 'Kleopatra' sehr viel bekannter ist in der Bibel ist Kleopas einer der beiden Jünger, die als erste den auferstandenen Jesus
Cleophane Der Ruhm erscheint
Cleophea Variante von Cleopha/Kleopatra
Cleusa In der griechischen Mythologie heissen 4 Frauen 'Creusa', unter anderem eine Prinzessin aus Troja
Clémence Info zur männlichen Form Clemens: Name zahlreicher Päpste im Mittelalter der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Clémentine Info zur männlichen Form Clemens: Name zahlreicher Päpste im Mittelalter der hl. Clemens von Rom war der 4. Papst bisher trugen 14 Päpste den Namen Clemens
Clia Der Vorname Clia könnte eine Variante von Klio sein. In der griechischen Mythologie ist Klio die Muse der Geschichte und trotz der Endung auf -o ein weiblicher Name.
Clio Italienischer weiblicher Vorname, Variante des griechischen Namens Kleio bzw. Klio; in der griechischen Mythologie ist Klio die Muse der Geschichte; trotz der Endung auf "-o" ein weiblicher Name
Cliodhna Irischer weiblicher Vorname, bekannt aus der irischen Mythologie. Cliodhna ist der Name einer Feengestalt aus dem irisch-keltischen Sagenkreis; Bedeutung unbekannt.
Clivia Gebrauch des Namens einer Blume/Zierpflanze als Vorname; die Zierpflanze wurde nach einer englischen Herzogin aus der Familie der Clive benannt; der Familienname stammt vom Wort 'Kliff'
Clodagh Gebrauch des Namens eines Flusses in Tipperary in Irland als Vornamen der Fluss ist vielleicht benannt nach einer lokalen Göttin
Cloe Englischer weiblicher Vorname, Variante von Chloe

bekannt durch einen Roman aus dem 3. Jahrhundert, in der griechischen Mythologie ist Chloe ein Beiname der Erd- und Muttergöttin Demeter