Didi

Namensbild von Didi auf vorname.com © iStock, LeManna

Wortzusammensetzung

  • diot = das Volk (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Namen mit dem Element "Diet-" wie beispielweise Dieter oder Dietmar

Namenstage

Der Namenstag für Didi ist am 29. April, 1. Juli, 7. September, 27. September, 12. Dezember und am 16. Dezember.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Didi im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Dieter "Didi" Hallervorden
    (Komiker, Schauspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Didi! Heißt Du selber Didi oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Na, ja. Als Spitzname kann man ihn doch benutzen, oder??? Vielleicht ja doch auch als Name??? Ach egal...
Didi | am 02.01.2016 um 19:13 Uhr
Beitrag melden
Der Name Didi wird oft in China oder Taiwan verwendet ! Das klein oder kleiner oder kleiner Bruder bedeutet . Ich mag den Namen . In meiner Familie heißen zwei Leute Didi . Also nur als Spitznamen . Aber so werden sie auch herufen
emily | am 22.12.2015 um 04:09 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen Didi schrecklich und kindisch. Hoffentlich nennt keiner sein Kind so. Dann wird es nur ausgelacht!
Larissa (11) | am 13.06.2015 um 18:07 Uhr
Beitrag melden
Kein Mensch wird sein Kind so nennen...
Deine Mutter | am 12.09.2014 um 12:14 Uhr
Beitrag melden
Ich habe den Namen Didi mal zum Spaß eingegeben und ziemlich gelacht, als ich einen Treffer hatte.
@Georg: ich bin ganz deiner Meinung
:D | am 12.06.2014 um 16:49 Uhr
Beitrag melden
# 2767