Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Edmund

Namensbild von Edmund auf vorname.com
© iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • ead = der Besitz, das Vermögen (Altenglisch); mund = der Schutz, der Beschützer, der Verteidiger (Altenglisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • vermögender Beschützer
  • Beschützer des Vermögens

Mehr zur Namensbedeutung

alter englischer zweigliedriger Name; im 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen

Namenstage

Der Namenstag für Edmund ist am 16. November, 20. November und am 1. Dezember.

Herkunft

Altenglisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Eddy / Eddi / Eddie / Ed / Edi / Ede / Edik / Edu / Mundi / Mundl

Edmund im Liedtitel oder Songtext

  • Die ostfriesische Nationalhymne (Otto Waalkes)

Weibliche Form

Edmonda

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Edmund Burke
    (Schriftsteller, Staatsphilosoph und Politiker.)
  • Edmund Beaufort
    (Name diverser engl. Adeliger)
  • Edmund Bertram
    (Figur aus dem Film "Mansfield Park")
  • Edmund der Märtyrer
    (engl. König)
  • Edmund Landau
    (Mathematiker)
  • Edmund McMillen
    (US-Spiele-Designer)
  • Edmund Percival Hillary
    (neuseeländ. Bergsteiger)
  • Edmund Pevensie
    (Figur aus dem Buch "Die Chroniken von Narnia")
  • Edmund Pevensie
    (Figur aus den Romanen/Filmen "Chroniken von Narnia")
  • Edmund Stoiber
    (Politiker)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Edmund! Heißt Du selber Edmund oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Mundl und Mundi wären noch zwei Spitznamen
Michael | am 04.08.2017 um 21:30 Uhr
Beitrag melden
Hi ich finde den Namen Edmund sehr schön und kenne ihn aus meiner lieblingsbuchreihe Narnia und finde den Namen echt schön : D
Annika | am 08.04.2016 um 17:12 Uhr
Beitrag melden
Jetzt wo ich darüber nachdenke: Ja, kann schon sein, dass ich als Kind wegen meines Namens gehänselt wurde. Aber irgendwann hat das keine Rolle mehr gespielt. Ich fühlte mich stärker als alle anderen, wurde unabhängig von deren Meinung und konnte so meinen eigenen Weg gehen. Jetzt leite ich mit 38 ein Unternehmen, habe Millionen auf dem Konto, führe aber dennoch ein bescheidenes Leben, damit meine Kinder Sicherheit haben. Schützer des Besitzes eben.
Edmund | am 17.05.2015 um 00:24 Uhr
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen Edmund zwar, aber ich bevorzuge es Ed genannt zu werden. Klingt einfach moderner.
Ed | am 01.03.2015 um 14:36 Uhr
Beitrag melden
Das is so ein shit :D
Bernhart | am 14.06.2014 um 21:27 Uhr
Beitrag melden
# 3073