Facebook Pixel

Jungennamen mit "E"

Finden Sie hier alle Jungennamen mit den Anfangsbuchstabe E. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Em", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Emil" o.ä.

Beliebte Vornamen mit "E"
Name Bedeutung
EadgarIm 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
EadmundAlter englischer zweigliedriger Name im 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
EadweardName von 8 aufeinanderfolgenden englischen Königen einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen
EadwineAlter englischer zweigliedriger Name im 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
EaldwineAlter englischer zweigliedriger Name
EamesIrischer männlicher Vorname; Variante von Eamon, der irischen Form von Edmund
EanVariante von Ian, der irischen/schottischen Form von John/Johannes;
möglicherweise auch eine Kurzform von Eanraig, der schottischen Form von Henry/Heinrich
EarlGebrauch des englischen Adelstitels 'Earl' als Vorname, etwa seit dem 19. Jh.
EarleGebrauch des englischen Adelstitels 'Earl' als Vorname, etwa seit dem 19. Jh.
EarnestIn Deutschland im Mittelalter bekanntgeworden durch die Sage vom Herzog Ernst von Schwaben
EasonDer Beschützer
EastonVon einem Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung mit der Bedeutung 'Ost-Stadt' zurückgeht
EbbeKurzform von Namen, die mit "Eber-" beginnen
EbboVerselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element 'Eber', z.B. Eberhard
EbenDer Vorname Eben ist eine englische Kurzform von Ebenezer.
EbenezerIn der Bibel heisst ein von Samuel errichtetes Monument so wurde trotzdem von den Puritanern im 17. Jh. als Vorname verwendet
EberardoAlter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name einziger Rest einer früheren Vielfalt von Namen mit Eber-
EberhardAlter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name einziger Rest einer früheren Vielfalt von Namen mit Eber-
EberhartAlter germanischer bzw. deutscher zweigliedriger Name einziger Rest einer früheren Vielfalt von Namen mit Eber-
EbrahimDer Vorname Ebrahim ist die persische Variante von Ibrahim bzw. Abraham. Abraham ist als Stammvater Israels eine zentrale Figur des Tanachs bzw. des Alten Testaments. Genauso gilt er als Stammvater der Araber; von seinem Sohn Ismael soll der Prophet des Islam, Mohammed, abstammen.
Da sich sowohl Judentum, Christentum als auch Islam auf Abraham als ihren Stammvater beziehen, bezeichnet man sie auch als die drei abrahamitischen (Welt-)Religionen.
EbubekirTürkische Form von Abu Bakr (Schwiegervater von Mohammed, erster Kalif)
EchnatonName eines berühmten ägyptischen Pharaos aus der 18. Dynastie
EckardAlter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Sagengestalt des "getreuen Eckart"
EckartAlter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Sagengestalt des "getreuen Eckart"
EckbertAlter deutscher zweigliedriger Name
EckehardAlter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Sagengestalt des 'treuen Eckart'
EckhardAlter deutscher zweigliedriger Name; bekannt durch die Sagengestalt des "treuen Eckart"
EckhartDer Schwertstarke, also der im Umgang mit dem Schwert Geübte (Schwertschwinger)
EckmarSelbe Herleitung wie Egomar
EdName von acht aufeinanderfolgenden englischen Königen einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen
EdaVerselbständigte Kurzform von Namen, die mit "Ed-" beginnen, z.B. "Edith", außerdem als eigenständiger weiblicher Vorname in der Türkei gebräuchlich
EdanWie Aidan eine anglizierte Form von Aedan
EddiEnglischer männlicher Vorname, Kurz- und Koseform von Eduard
EddieName von 8 aufeinanderfolgenden englischen Königen einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen
EddyKurzform von Edward/Eduard; Name von 8 aufeinanderfolgenden englischen Königen; einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind; vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen
EdeDeutsche und ungarische Kurzform von Eduard
EdelbertAlter deutscher zweigliedriger Name
EdelmiroAlter deutscher zweigliedriger Name jüngere Form/Kurzform von 'Adalmar'
EdemGott hat mich gerettet
EdenEigentlicher hebräischer weiblicher Vorname, im englischsprachigen Kulturraum aber auch als männlicher Vorname gebräuchlich

in der Bibel ist der Garten Eden die erste Heimstatt von Adam und Eva, das Paradies oft verstanden als abgeleitet vom hebräischen Wort "eden" (=Vergnügen)
EderDer Schöne
EdgarIm 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
EdgardDer seinen Besitz Schützende
EdgardoIm 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
EdgaroIm 19. Jh. aus dem Englischen ins Deutsche übernommen
EdiKurzform von Eduard; Name von 8 aufeinanderfolgenden englischen Königen; einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind; vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen
EdikRussischer Kosename von Eduard
EdilioMöglicherweise eine männliche Variante von Odilia/Ottilie > Otto; Name wurde bekannt durch eine Romanfigur
Edin
EdionAlbanischer männlicher Vorname