Edvard

Namensbild von Edvard auf vorname.com
© iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • ead = der Besitz, das Vermögen (Altenglisch) weard = der Hüter, der Beschützer, der Wächter (Altenglisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Hüter seines Besitzes

Mehr zur Namensbedeutung

Name von 8 aufeinanderfolgenden englischen Königen; einer der wenigen Namen mit altenglischem Ursprung, die in ganz Europa gebräuchlich sind; vom Englischen über das Französische ins Deutsche gekommen

Namenstage

Der Namenstag für Edvard ist am 5. Januar, 14. März, 18. März und am 13. Oktober.

Herkunft

Altenglisch

Sprachen

Skandinavisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Eddie / Eddy / Ed / Edy / Edvardo / Edi / Edik

Edvard im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Weibliche Form

Eduarda
Bekannte Persönlichkeiten
  • Edvard Grieg
    (norweg. Komponist)
  • Edvard Munch
    (norweg. Maler)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Edvard! Heißt Du selber Edvard oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code3

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zum Beitrag geschrieben. Aber sei Du doch der/die Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.

# 3085

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022