Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Elsbeth

Namensbild von Elsbeth auf vorname.com
© iStock, KristinaKibler

Wortzusammensetzung

  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch) scheba = sieben (Hebräisch) saba = der Schwur (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Mein Gott ist Fülle; Mein Gott hat geschworen

Mehr zur Namensbedeutung

die Bedeutung des Namens ist nicht genau bekannt 2 Deutungen sind verbreitet, je nach Interpretation des 2. Namenselements als abgeleitet von 'scheba' (sieben) oder von 'saba' (Schwur): 'Mein Gott ist Sieben' mit der Sieben als dem Sinnbild für Fülle, also 'Mein Gott ist Fülle' oder: Mein Gott hat geschworen in der Bibel ist Elisabeth die Mutter Johannes des Täufers

Namenstage

Der Namenstag für Elsbeth ist am 19. November.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Elsi / Elle / Elsa / Else / Lisele / Elli / Bethi / Ella / Betti

Elsbeth im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Bekannte Persönlichkeiten
  • Elsbeth
    (Figur aus dem Roman "Schlafes Bruder" von Robert Schneider)
  • Elsbeth Janda
    (Conférencière, Kabarettistin, Schauspielerin, Autorin und Herausgeberin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Elsbeth! Heißt Du selber Elsbeth oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
“beth“ soll angelsächsisch sein und auf die drei Bethen zurückgehen. Die Bethen sind drei Göttinnen in einem (Mädchen, Mutter, ältere Frau), die angebetet, ange“bet(h)et wurden, um schwanger zu werden. Schon vor dem dreieinigen Gott der Christen gab es die dreieinigen Bethen. In Xanthen in Norddeutschland z.B. kann man etwas über sie erfahren.
CHRISTEL ELSBETH | am 01.07.2018 um 01:36 Uhr
Beitrag melden
Den Namen gibt es auch in Russland und dort heißt er Ellzbäth.
Ellzbäth | am 20.08.2017 um 12:17 Uhr
Beitrag melden
Mein zweiter Name ist Elsbeth. "Beth" könnte auf "die Bethen" hinweisen, drei Göttinnen, die als (Trinität) "die Alte" (Großmutter), die Mutter und die Tochter verehrt wurden und zu denen frau betete und denen sie Geschenke brachte , um (endlich) Nachwuchs zu bekommen; ein angelsächsischer Name: "Beth". "Els" oder "Else" finden wir in der "Elsbeere", was vermutlich "andere Beere" bedeutet. "Elsbeth" würde demnach "andere Göttinnen (Bethen") bedeuten.

CFi | am 19.08.2017 um 22:53 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen originell, nicht den gewöhlichen Elisabeth, auch wenn er etwas altmodisch klingt ist er jedenfalls nicht alltäglich. Ich bin stolz auf meinen Namen.
Elsbeth | am 07.09.2014 um 18:07 Uhr
Beitrag melden
der Vornamen meiner Frau ist Elsbeth.

Leider erlebt man häufig die dummne Frage, ob dem Standesbeamten die Tinte ausgegangen sei und er somit nicht mehr Elisabeth schreiben konnte.

Schwachsinn!
Werner | am 01.12.2013 um 13:05 Uhr
Beitrag melden
# 3256