Emelie

Namensbild von Emelie auf vorname.com © iStock, KristinaKibler

Was bedeutet der Name Emelie?

Der weibliche Vorname Emelie bedeutet übersetzt „die aus dem Geschlecht der Aemilier Stammende“, „die Tüchtige“ und „die Sanfte“. Emelie ist die schwedische Form des Namens Emilie und hat daher eine lateinische Herkunft. Emelie ist die weibliche Form von Emil und ist seit 1762 ein bekannter Vorname.

Woher kommt der Name Emelie?

Der Name Emelie kommt aus dem Schwedischen, hat aber einen lateinischen Ursprung. Emelie geht auf das lateinische Wort „aemulus“ zurück, welches übersetzt „nacheifern“ und „nachahmen“ bedeutet. Die häufigste Übersetzung von Emelie ist daher „die Nacheifernde“. Zusätzlich geht Emelie auch auf den altrömischen Familiennamen der Aemilier zurück.

Wann hat Emelie Namenstag?

Der Namenstag für Emelie ist am 5. Januar.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Emelie verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • aemulus = nacheifernd, nachahmend (Lateinisch)

Sprachen

Skandinavisch, Schwedisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Ähnliche Vornamen

Varianten: Emmelie  Emelly  Emeli 
Männliche Form: Emil

Emelie im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Emeli Sande
    (brit. Sängerin)
  • Emelie Petz
    (Turnerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Emelie! Heißt Du selber Emelie oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Ich find meinen Namen ganz okay ich bin aber nicht unsympathisch nach der Meinung meiner Familie. Und unsportlich bin ich weiß Gott nicht. Diese Website ist Lustig aber man darf ihr nicht zu viel glauben schenken
Emelie | am 07.07.2018 um 11:06 Uhr
Beitrag melden
Schönster Name ever!!!
Christian | am 08.09.2017 um 15:20 Uhr
Beitrag melden
Ich finde selber dass ich nicht symphatisch bin aber eigentlich das Gegenteil von unintelligent und unsportlich. Anziehung kann ich nicht einschätzen aber Unsymphatie muss ich zustimmen.
Emelie | am 06.08.2017 um 11:42 Uhr
Beitrag melden
Ich finde nicht das ich unsportlich bin und erst bin ich auch nicht
Ich finde das solche Statistiken voreilige Schlüsse zieht und ein schlechtes Bild von den Leuten gibt
Emmi | am 18.07.2017 um 20:25 Uhr
Beitrag melden
Also ich finde die Nachahmende falsch da oft Emelie's Eigenständig sind .
Emelie | am 06.06.2017 um 13:42 Uhr
Beitrag melden
#3285