Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Mädchennamen mit "I"

Finden Sie hier alle Mädchennamen mit dem Anfangsbuchstaben I. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "In", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Ina" o.ä.

Beliebte Vornamen mit "I"
Name m/w Sprache Bedeutung
Ia Griechisch Veilchen
Iantha Englisch Wahrscheinlich eine Form von Iolantha
Ianthe Griechisch Weiblicher Vorname mit griechischer Herkunft, in der griechischen Mythologie ist Ianthe die Tochter des Telestes in Kreta
Iapetos Griechisch Name eines Titans aus der griechischen Mythologie
Iara Brasilianisch In der alten brasilianischen Mythologie war Iara einer Wassernymphe, Sirene, Meerjungfrau
Iasmina Arabisch Jasmin
Ibadete Albanisch
Iben Skandinavisch Info zur männlichen Form Ivo: geht auf das Wort 'iwa' (Eibe) zurück, das auch '(Pfeil-)Bogen aus Eibenholz' bedeuten kann der Name bedeutete darum vielleicht im übertragenen Sinn 'der Bogenschütze'
Ibolya Ungarisch Veilchen
Ibone Spanisch, Baskisch Die Glorreiche, Ruhmvolle
Ibtesam Arabisch Arabischer weiblicher Vorname

Der Name ist in ostafrikanischen Ländern wie Kenia und Tansania ebenso bekannt wie in arabischsprechenden Ländern, insbesondere in Saudi-Arabien
Ibtissam Arabisch Lächeln, die Lächelnde
Ibuki Japanisch Japanischer weiblicher Vorname
Ice Englisch US-amerikanischer unisex Vorname
Ichika Japanisch Japanischer weiblicher Vorname, verschiedene Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen möglich
Ichrak Tunesisch Tunesischer weiblicher Vorname
Iciar Spanisch Spanische Form des baskischen weiblichen Vornamen Itziar
Iclal Türkisch Die Große, die Ruhmreiche, die Verehrte
Icmeta Albanisch Albanischer Mädchenname
Icy Englisch Die Eisige
Ida Deutsch, Skandinavisch Der Vorname Ida ist eine Kurzform zu Namen, die mit "Ida-" oder auch mit "Idu-" beginnen, wie Iduberga (eine Heilige Iduberga ist Schutzpatronin der Schwangeren). Der Name stammt von der althochdeutschen "idh" (=Arbeit) oder "itis" (=Frau, Jungfrau).
Idabella Deutsch Doppelform aus Ida und Bella, Variante von Isabella;
Ida: verselbständigte Kurzform von (heute nicht mehr gebräuchlichen) Namen mit 'Ida-', z.B. 'Idaberga'; vielleicht von althochdeutsch 'idh' (Arbeit) oder 'itis' (Frau, Jungfrau);
Isabella: im Mittelalter in Spanien entstandene Abwandlung von 'Elisabeth'
Idal Arabisch Arabischer weiblicher Vorname
Idalia Griechisch, Polnisch Idalion ist der Name einer alten griechischen Stadt auf Zypern (Kultstätte von Aphrodite); Name der Stadt bedeutet "ich sehe die Sonne";
in Polen besonders beliebt durch das Stück "Fantazy" von Juliusz Słowacki
Idalina Portugiesisch, Englisch, Niederländisch Doppelform aus Ida und Lina bzw. Koseform von Ida
Idara Efik, Nigerianisch Nigerianischer weiblicher Vorname
Ide Französisch Französische Variante von Ida
Idgie Englisch Vor allem im englischen Sprachraum genutzter weiblicher Vorname, Kurz- bzuw. Koseform von Imogen; Imogen ist aus dem Drama "Cymbeline" von William Shakespeare abgeleitet und beruht offenbar auf einem Setzfehler, denn Shakespeare bezog sich bei der betreffenden Figur auf eine Sagengestalt namens "Innogen"; Innogen ist wahrscheinlich keltischer bzw. altirischer Herkunft und hat die Bedeutung "Tochter"
Idil Türkisch Idylle, Liebesgedicht
Idina Russisch, Englisch Wahrscheinlich eine russische Variante von Edina, das wiederum eine Form von Edwina ist (Herleitung aus dem Schottischen oder Altenglischen)
Idis Deutsch Seltene Nebenform von Ida

Idisi (also der Plural von Idis) sind Göttinnen der germanischen Mythologie und stehen etymologisch in Verbindung zu den Disen bzw. der Göttin Disir. Disen ist die nordgermanische Allgemeinbezeichnung für Fruchtbarkeits- und Schicksalsgöttinen, geisterhafte Frauen und Geburtshelferinnen.
Idoia Spanisch Variante von Idoya, nach der Jungfrau von Idoya, einem Marienheiligtum in Navarra
Idony Englisch Lateinisiert von 'Idun' oder 'Idunnr', der altnordischen Göttin der ewigen Jugend
Iduna Nordisch Nordischer weiblicher Vorname, abgeleitet von Idun, der altnordischen Göttin der Jagd, der Jugend und der Unsterblichkeit
Iesha Arabisch Einer der häufigsten traditionellen arabischen weiblichen Vornamen bekannt durch Mohammeds dritte Frau, seiner Lieblingsfrau
Ifeoma Afrikanisch, Nigerianisch Nigerian. Vorname
Iffet Türkisch Moral
Ifijenia Griechisch Stark geboren
Iga Polnisch Polnische Kurzform von Namen wie Jadwiga (deutsch: Hedwig) oder Ignacja
Iglika Bulgarisch Bulgarischer weiblicher Vorname
Ignara Italienisch Die Ahnungslose, nichts Ahnende
Ignatia Lateinisch Weiblicher Vorname mit lateinischer Herkunft, weibliche Form von Ignatius
Ignazia Romanisch, Italienisch Info zur männlichen Form Ignaz: ursprünglich ein römischer Familiennamen 'Egnatius', vielleicht mit etruskischen Wurzeln oder abgeleitet von lateinisch 'ignis' (Feuer) bekannt durch den hl. Ignatius von Loyola (15./16. Jh.), dem Gründer des Jesuitenordens
Igraine Englisch Englischer wqeiblicher Vorname; Name der Mutter von Artus aus der Artus-Sage; Name stammt aus Cornwall, geht wohl auf walisische Wurzeln zurück
Ihana Finnisch Finnischer weiblicher Vorname
Ihdaa Arabisch Geschenk
Ihsan Türkisch, Arabisch Türkischer unisex-Vornamen mit arabischer Herkunft
Iida Finnisch Verselbständigte Kurzform von (heute nicht mehr gebräuchlichen) Namen mit 'Ida-', z.B. 'Idaberga' vielleicht von althochdeutsch 'idh' (Arbeit) oder 'itis' (Frau, Jungfrau)
Iina Finnisch Finnische Form von Ina; verselbständigte Kurzform von Namen, die auf '-ina' enden, wie z.B. 'Regina'; auch Ableitung von Inanna, eine Erdgöttin
Ikea Schwedisch Bekannt als Firmenname des schwedischen Möbelhauses, das sich aus den Vornamen des Gründers (Ingvar Kamprad) und den Namen des elterlichen Bauernhofs ( Elmtaryd) sowie seines Heimatdorfes (Agunnaryd) zusammensetzt; in Deutschland als Vorname zugelassen