Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Käthe

Namensbild von Käthe auf vorname.com
© iStock, Mikolette

Wortzusammensetzung

  • katharos = rein (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Reine

Mehr zur Namensbedeutung

Der Vorname Käthe ist eine Kurzform von Katharina. Die Herkunft ist umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina'; verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)

Namenstage

Der Namenstag für Käthe ist am 25. November.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Käthi / Cat / Käthchen / Katschi / Caddi / Kaxi

Käthe im Liedtitel oder Songtext

  • Käthe (Großstadtgeflüster)

Formen und Varianten

Käte / Kätha /

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Käthe Reichel
    (Schauspielerin)
  • Katharina "Käthe" Dorsch
    (dt.-österr. Schauspielerin)
  • Käthe Kollwitz
    (Künstlerin)
  • Käthe Kruse
    (Puppenmacherin)
  • Käthe Lachmann
    (Komikerin)
  • Käthe Leichter
    (österreichische Sozialwissenschaftlerin, Pionierin für Frauenrechte)
  • Käthe Recheis
    (österr. Kinder- und Jugendbuchautorin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Käthe! Heißt Du selber Käthe oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code1
Ich bin vor ein paar Tagen zum dritten Mal Papa geworden und unsere neugeborene Tochter wird von uns auch Käthe getauft werden. Uns gefällt dieser Name wirklich sehr gut auch wenn er für den einen oder anderen eher altmodisch klingen/ wirken mag. Unsere anderen beiden Töchter heißen Esther und Ruth und Käthe passt da wie wir finden sehr gut dazu.
Florian | am 07.10.2019 um 16:20 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen "Käthe" eigentlich ganz schön. Sehr protestantisch, weil ich da immer an Katharina von Bora denke und ein bisschen 19. Jahrhundert, Klassenkampf und Elend wegen Käthe Kollwitz. Ich würde das Kind allerdings eher Katharina nennen und Käthe rufen.
@Anja: ich finde die Namen, die du deinen Töchterchen gegeben hast, sehr schön, aber irgendwie tun mir die Mädchen auch leid. Heidi Matilda finde ich noch in Ordnung, Adelheid Mathilda ist auch nicht besser, aber Käthe getchen finde ich schon ganz schön hart. Wenigstens Käthe Greta, wenn man Katharina Margaretha zu lang ist ( ich finde das aber wunderschön, sehr altertümlich, aber Nennen würde ich das Kind dann auch Käthe oder Greta/Gretchen).
Anneliese | am 28.07.2017 um 17:10 Uhr
Beitrag melden
Ich finde mein Name sehr schön und passt zu der früheren und heutigen Zeit
Käthe | am 11.06.2017 um 01:57 Uhr
Beitrag melden
Meine Oma hat auch Katharina geheißen,Sie ist leider vor 4 Wochen gestorben, ich hätte keine bessere Oma haben können! Sie würde immer "Käthe" genannt und ich werde, sollte ich auch mal ein Mädchen auf die Welt bringen, diese auch "Käthe" nennen! So wird die Liebe immer weiter getragen!außerdem finde ich den Namen auch schön, er passt im die frühere und jetzige Zeit!
Katharina | am 25.02.2017 um 14:33 Uhr
Beitrag melden
Meine 3 großen haben nun endlich ihr kleines Schwesterchen bekommen... Käthe! Passt wunderbar zu Edda, Hedwig und Theo! Alle sind begeistert von den Namen *-*
Lena | am 20.12.2016 um 16:58 Uhr
Beitrag melden
# 6312