Facebook Pixel

Kevin

Namensbild von Kevin auf vorname.com © iStock, NataliaDeriabina

Wortzusammensetzung

  • caomh = lieb, schön, angenehm (Altirisch); gin = Geburt, Kind (Altirisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Hübsche, der Anmutige
  • der Edle, der Anmutige von Geburt an

Mehr zur Namensbedeutung

englischer männlicher Vorname mit altirischer Herkunft, der Name basiert auf dem altirischen Beinamen Caoimhin, der von "caomh" (=lieb/teuer, geliebt, zur Familie gehörig, angenehm) und "-gin" (=Geburt, Kind) basiert

Kevin ist die anglizierte Form dieses irischen Namens; bekannt durch den hl. Caoimhin, dem Schutzheiligen von Dublin (7. Jh.).

Namenstage

Der Namenstag für Kevin ist am 3. Juni und am 6. Juni.

Herkunft

Altirisch

Sprachen

Englisch, Irisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Kevin im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Kewin 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Elder Kevin Price
    (Figur aus dem Musical "The Book Of Mormon")
  • Jean-Kévin Augustin
    (französischer Fußballspieler)
  • Kevin Akpoguma
    (Fußballspieler)
  • Kevin Bacon
    (US-Schauspieler)
  • Kevin Bickner
    (US-amerik. Skispringer)
  • Kevin Bitz
    (Handballspieler)
  • Kevin Chamberlin
    (US-Schauspieler )
  • Kevin Costner
    (US-Schauspieler, Sänger)
  • Kevin De Bruyne
    (belg. Fußballspieler)
  • Kevin Dollerschell
    (US-Bassist)
  • Kevin Durant
    (US-Basketballer)
  • Kevin Federline
    (US-Sänger, Tänzer)
  • Kevin Garnett
    (US-Basketballer)
  • Kevin Grimes
    (irisches Model)
  • Kevin Großkreutz
    (Fußballspieler)
  • Kevin Harvick
    (US-Rennfahrer)
  • Kevin Iannotta
    (Schauspieler)
  • Kevin James
    (US-Schauspieler)
  • Kevin Johnson
    (austral. Sänger)
  • Kevin Jonas
    (US-Sänger)
  • Kevin Keegan
    (brit. Fußballspieler, Manager)
  • Kevin Keller
    (Figur aus der "Archie"-Comicreihe)
  • Kevin Keller
    (Figur aus der Serie "Riverdale")
  • Kevin Khatchadourian
    (Figur aus dem Film "We Need to Talk About Kevin")
  • Kevin Kilbane
    (irischer Fußballspieler)
  • Kevin Kline
    (US-Schauspieler)
  • Kevin Kratz
    (Fußballspieler)
  • Kevin Kurányi
    (Fußballspieler)
  • Kevin Kühnert
    (Politiker (SPD), Bundesvorsitzender der Jusos)
  • Kevin Köhler
    (Musicaldarsteller)
  • Kevin Love
    (US-Basketballspieler)
  • Kevin Magnussen
    (dän. Autorennfahrer)
  • Kevin Mayer
    (franz. Zehnkämpfer)
  • Kevin McCallister
    (Figur aus "Kevin allein zu Haus")
  • Kevin McHale
    (US-Schauspieler, Sänger)
  • Kevin McKidd
    (schott. Schauspieler)
  • Kevin Michael Richardson
    (US-Schauspieler )
  • Kevin Michael Rudd
    (australischer Politiker)
  • Kevin Moore
    (US-Musiker)
  • Kevin Nash
    (US-Wrestler)
  • Kevin Olusola
    (US-Sänger)
  • Kevin Pannewitz
    (Fußballspieler)
  • Kevin Patrick Foley
    (irischer Fußballspieler)
  • Kevin Pearce
    (US-Snowboarder)
  • Kevin Peter Hall
    (US- Schauspieler)
  • Kevin Porter
    (US-Eishockeyspieler)
  • Kevin Quinn
    (US-Schauspieler, Sänger)
  • Kevin R. McNally
    (brit. Schauspieler)
  • Kevin Ratajczak
    (Sänger)
  • Kevin Regnard
    (Figur aus dem Anime/Manga "Pandora Hearts")
  • Kevin Russell
    (Sänger)
  • Kevin Ryan
    (Figur aus der TV-Serie "Castle")
  • Kevin Scheidhauer
    (Fußballspieler)
  • Kevin Scheidhauer
    (Fußballspieler)
  • Kevin Schmidt
    (Handballspieler)
  • Kevin Schmidt
    (US-Schauspieler)
  • Kevin Schwantz
    (Motorradrennfahrer)
  • Kevin Scott Richardson
    (US-Sänger)
  • Kevin Skinner
    (US-Musiker)
  • Kevin Smith
    (US-Regisseur)
  • Kevin Spacey
    (US-Schauspieler, Regisseur)
  • Kevin Systrom
    (US-Unternehmer)
  • Kevin Tarte
    (US-Musicalsänger)
  • Kevin Tran
    (Figur aus der TV-Serie "Supernatural")
  • Kevin Trapp
    (Fußballtorwart)
  • Kevin Volland
    (Fußballspieler)
  • Kevin Wayne Durant
    (US-Basketballspieler)
  • Kevin Wolze
    (Fußballspieler)
  • Kevin Woo
    (korean.-amerikan. Sänger)
  • Kevin Zegers
    (kanad. Schauspieler)
  • Kevin-Prince Boateng
    (Fußballspieler)
  • Marc-Kevin Goellner
    (Tennisspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Kevin! Heißt Du selber Kevin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
@Anke Wie kann man nur auf die Idee kommen seinem Sohn noch den Namen Kevin zu geben? Ob die Eltern den Namen schön finden oder nicht, ist doch bei weitem nicht so wichtig, wie die Folgen die er hat und womit das Kind später leben muss. Man kann doch nicht hoffen, dass neue Generation liebevoller sind. Man MUSS es wissen. Was wenn unsere Nachkommen hierbei genau so denken wie die jetztigen Generationen? Dann muss das Kind in der Schule mit Mobbing rechnen und betritt jeden morgen zitternd das Klassenzimmer. Aber das ist ja egal, nicht wahr? Hauptsache der Name gefällt den Eltern, oder? Nur um das noch einmal zu verdeutlichen: Das Kind muss mit dem Namen leben und nicht einer der Elternteile. Außerdem können Sie die Angst vor Mobbing des Kindes, wenn es diese später eventuell hat, nicht so einfach durch eine wundersame Erziehung beseitigen. Warten Sie noch ein paar Jahre. Mal sehen, wann das erste Gelächter und Mobbing losgeht. Und dann mal schauen, wann ihr Sohn Kevin zu Ihnen kommt und Sie gegebenenfalls fragt, warum er nun diesen Namen hat.
Michael | am 05.02.2019 um 19:31 Uhr
Beitrag melden
Ich kann es nicht fassen, was für Beleidigungen hier gegen diesen Namen auftauchen. Ich bin sprachlos...!
Ich kenne jemanden der den Namen Kevin trägt und er ist einer der gebildesten und nettesten Jungs die es gibt. Klar tragen viele diesen Namen, aber das macht einen Namen doch nicht schirch. Und warum sind Menschen mit diesem Namen ungebildet und ignorant. Schließlich kann sich ja niemand seinen Namen aussuchen. Es ist dramatisch, wie sich manche gegenseitig, wegen solchen kleinen Dingen verletzen und beschimpfen
Heidi | am 25.12.2018 um 19:47 Uhr
Beitrag melden
Wir haben unserem wunderbaren Sohn den Namen Kevin gegeben. Er ist nun 2 und der einzigste Kevin im Kindergarten. :) Wir waren uns bewusst, dass dieser Name einen schlechten Ruf hatte aber das war uns egal. Auch Freunde und Familie haben teilweise negativ reagiert. Wir haben uns nichts gefallen lassen weil wir gegen diese Vorurteile sind und ich denke und hoffe, dass die neue Generation etwas tolaranter und liebevoller gegenüber anderen Menschen sein wird, es sei denn, die Kinder werden von ihren hochnäsigen Eltern intolerant erzogen. Ich kann nur Eltern raten ihren Kindern Barmherzigkeit, Toleranz und Offenheit mit auf dem Lebensweg ihrer Kinder zu geben und Ihnen Liebe statt Hass vorzuleben. Kinder werden nicht brutal geboren, sie werden so erzogen. Eltern sollte ihren Kindern den Namen geben, der ihnen am besten gefällt und das haben wir getan und wir bereuen es nicht.
Wir haben dich lieb Kevin.
Anke | am 16.10.2018 um 21:01 Uhr
Beitrag melden
Also ich finde meinen ganzen namen so kacke, weshalb ich mich umbenannt habe zu Maximilian
Jeremy Kevin Pascal | am 09.10.2018 um 10:46 Uhr
Beitrag melden
Der Anti-Kevinist schreibt hier einen Kommentar, der an Dummheit kaum zu übertreffen ist.

Was bilden sich Menschen wie Sie eigentlich ein? Was wird denn aus einem Michael, Rafael, Marco oder einem Sebastian?

Ich habe meinen Magister (nicht Master!) an der Universität gemacht, führe eine Medienagentur, die sämtliche TV Sender bedient und die auch mir gehört und bin zusätzlich Head of Marketing in einem großen IT Unternehmen. Und Sie?

Pauschalisieren ist einfach, zeugt aber meist eben von Ihrem erwähnten Bildungsmangel und enormer Dummheit und Unreife.

Schönen Tag noch!
Kevin | am 05.09.2018 um 17:09 Uhr
Beitrag melden
# 6083