Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Leonas

Namensbild von Leonas auf vorname.com
© iStock, ArtisticCaptures

Wortzusammensetzung

  • leo = der Löwe (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Löwe

Mehr zur Namensbedeutung

Geht zurück auf einen spätrömischen Beinamen; auch Kurzform von 'Leonhard' und 'Leopold'; bisher trugen 13 Päpste den Namen Leo

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Litauisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Noch keine Spitznamen oder Kosenamen eingetragen

Leonas im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Weibliche Form

Leonie

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine VIPs eingetragen
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Leonas! Heißt Du selber Leonas oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
Unsere Zwillinge heißen Leonas und Luis ? ?
Für uns die schönsten Namen die auch wunderbar zusammenpassen.
Ihre Spitznamen sind manchmal Leo und Lui, aber meistens nennen wir sie beim ganzen Namen.
In unserem Umfeld finden alle die Namen toll :)
Silke | am 29.01.2020 um 20:16 Uhr
Beitrag melden
Sehr schöner Name, nicht zu häufig aber auch nicht zu ungewöhnlich.
Habe eine sehr nette Familie mit Zwillingen namens Leonas und Luisa kennengelernt. Hat mir auf Anhieb gefallen.
Fabian | am 26.01.2020 um 23:31 Uhr
Beitrag melden
Jonas endet auch mit "nas" ;)
@Kommentar unter mir | am 15.09.2019 um 20:15 Uhr
Beitrag melden
@Christina
Ja richtig, so habe ich das nicht gesehen. Aber die anderen Namen die mit „as“ enden sind geläufig (Jonas, etc.) deshalb kommt es da sicher nicht zu einer Verwechslung. Während Leonas wirklich dazu neigt..
Und bei Leonas endet es mit „Nas“. Deshalb auch .... Hosen nass. Andreas, etc. aber enden nur mit „as“.
Nun denn.. ich muss es hinnehmen, ändern geht ja nicht mehr.
Leonas verwirrt | am 13.09.2019 um 13:33 Uhr
Beitrag melden
Hallo,
Ich schließe mich meiner Vorrednerin an :)
Mein Sohn heißt auch Leonas und hatte bisher nie Probleme :)

Mein Bruder heißt Jonas und ist Mitte 30. Als meine Eltern ihn damals so nennen wollten, war die Verwandschaft nicht glücklich darüber da jedem etwas negatives dazu einfiel. Und heute ist er einer der beliebtesten Namen und er war immer sehr zufrieden mit ihm.
Ich denke man kann wirklich zu JEDEM Namen etwas finden wenn man will aber die schön klingenden Namen setzen sich trotzdem durch :) Gewohnheit spielt da sicherlich auch ein Stück weit eine Rolle.
Sarah | am 10.09.2019 um 12:53 Uhr
Beitrag melden
# 6513