Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Martyna

Namensbild von Martyna auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mars = Mars (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Tochter des Mars, dem Mars geweiht, die Kriegerische (vgl. martialisch), Tochter des Krieges

Mehr zur Namensbedeutung

Polnische Form von Martina

Namenstage

Der Namenstag für Martyna ist am 30. Januar.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Polnisch

Themengebiete

Römische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Tysia / Tyna / Mini / Tiny / Mimmi / Mania / Ninia

Martyna im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Martyna Jakubowicz
    (poln. Sängerin)
  • Martyna Trajdos
    (Judoka)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Martyna! Heißt Du selber Martyna oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code4
MartYna ist süß Name
D | am 05.09.2017 um 20:42 Uhr
Beitrag melden
Als ich klein war, habe ich diesen Namen gehasst. Nicht wegen der Schreibweise (weil ich in Polen lebte und es typisch war), sondern weil ich diesen Namen hässlich fand. Mittlerweile bin ich 14 und wohne in Deutschland, der Name ist besonders. Und obwohl es niemand aussprechen konnte und ich jetzt 'Matina' genannt werde, bin ich glücklich so einen Namen zu haben. Außerdem durch das 'y' merken sich manche den Namen schneller, aber es regt mich auch unfassbar auf, wenn jemand meinen Namen mit 'i' schreibt.
Martyna | am 18.02.2017 um 11:35 Uhr
Beitrag melden
Ich mag mein Namen, ich finde es auch mit "y" schöner als mit "i" . Ich buchstabiere meinen Namen immer, stört mich aber nicht. Dank dem "y" können sich laute mehr an mich erinnern ??
Martyna | am 06.11.2016 um 23:52 Uhr
Beitrag melden
Ich mochte früher als ich jünger war den namen nicht, weil ich überhaupt keinen kannte oder von jemanden gehört habe der so hiess (bin 1987 geb.) doch mit alter, ab 20, 21 jahre, hat mir der name gefallen und ich finde das Y auch besonders, immer wenn ich meinen namen buchstabiere und dann gleich erwähne das es mit Y und nicht mit I geschriebn wird, können sich leute an mich irgendwie besser erinnern :D find ich klasse !!
Martyna | am 02.01.2012 um 21:59 Uhr
Beitrag melden
Genau das finde ich besonders an dem namen: das y
Martyna | am 05.02.2011 um 13:52 Uhr
Beitrag melden
# 13301