Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Myrjam

Namensbild von Myrjam auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch) mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Verbitterung (?)

Mehr zur Namensbedeutung

als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name

Namenstage

Der Namenstag für Myrjam ist am 2. April, 15. August, 26. August und am 12. September.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Englisch, Französisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Mims / Myrie / Myrchi / Myra / Myx

Myrjam im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Myrjam! Heißt Du selber Myrjam oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Es hat mir sehr geholfen etwas über meinen Namen zu erfahren! danke weil der Name Myrijam ist so selten! Und ich heiße Myrijam Danke!!!
Myrijam | am 31.07.2017 um 14:40 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen Myrjam echt klasse... Hat eben nicht jede, wie ich finde...
Da haben sich meine Eltern richtig Mühe gemacht ;O)
Myrjam | am 01.03.2013 um 17:35 Uhr
Beitrag melden
Ich habe etwas gebaucht um mich an meinen Namen zu gewöhnen, denn meine Mutter hatte mir als Kindergartenkind beigebracht "Miriam" zu schreiben da sie nicht wusste dass mein Vater Myrjam hatte eintragen lassen. Jetzt kann ich gut damit leben und es ist mir egal wenn mich jemand flasch schreibt. Ich habe meinen Kinder aber keine Namen gegeben deren Schreibweise so ungewöhnlich ist.
Myrjam | am 26.10.2010 um 09:47 Uhr
Beitrag melden
Kann nur zustimmen, muss immer buchstabieren oder die Aussprache erklären. Unangenehme Spitzname hatte ich nicht, die meisten bleiben einfach bei Miri und das ist für mich ok.
Ansonsten finde ich den Namen sehr schön, hat jedenfalls Seltenheitswert und sieht hübsch aus !
Myrjam | am 15.04.2009 um 16:48 Uhr
Beitrag melden
# 7852