Facebook Pixel

Reimar

Namensbild von Reimar auf vorname.com © iStock, FamVeld

Wortzusammensetzung

  • ragin = der Rat, der Beschluss (Althochdeutsch); mari = berühmt, bekannt (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

Reimar bzw. Raimar ist eine Variante des männlichen Vornamens Reinmar. Der Name stammt von dem germanischen "ragin/regin" (=Rat, Ratschluss) und althochdeutschen "mari" (=berühmt) ab. alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Ramirus (6. Jh.)

Namenstage

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Reimar im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Reimara
Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Reimar Horten
    (dt. Erfinder (Nurflügelflugzeuge / Flying Wing))
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Reimar! Heißt Du selber Reimar oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zum Beitrag geschrieben. Aber sei Du doch der Erste. Nutze einfach das Formular etwas weiter oben.

# 8892