Saga

Namensbild von Saga auf vorname.com © iStock, MmeEmil

Wortzusammensetzung

  • sága = die Sehende, die Seherin (Altnordisch)
  • saga = Geschichte (Schwedisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Geschichte, das Märchen
  • die Seherin

Mehr zur Namensbedeutung

skandinavischer, insb. schwedischer weiblicher Vorname

in der nordischen Mythologie ist Saga die Göttin der Sagen und Geschichten

  • Saga ist eine germanische Asengöttin, über die wenig bekannt ist. Sie ist die Göttin der Geschichten, Sagen, Mythen, Märchen und Runen. Es ist bekannt, dass sie in der Höhle Sökkwabek (Sturzbach) wohnt, die von kühlen Wasserfluten durchströmt wird. Dort soll Saga häufig mit Odin sitzen und „aus goldenen Schalen alte Weisheit trinken“.

    Saga wurde in Deutschland und von den Ostgermanen in einem gewissen Grad verehrt. Die Nordgermanen verehrten sie vermutlich nicht, sondern kannten sie nur als Göttin. Eine Ausnahme bei den Nordgermanen bilden die Völvas, die sie sehr verehrten, diese verehrten auch die Göttinnen Eir und Schidahina.

Namenstage

Herkunft

Altnordisch

Sprachen

Skandinavisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Isländisch

Themengebiete

Germanische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Saga im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Saga Norén
    (Figur aus der TV-Serie "Die Brücke – Transit in den Tod")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Saga! Heißt Du selber Saga oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Wundervoller Vorname! Sehr beliebt in Schweden!
Bajorela | am 09.09.2019 um 16:45 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße sina saga und finde den Namen irgendwie komisch
Sina | am 12.09.2017 um 14:48 Uhr
Beitrag melden
Astrid, das ist ja lustig! Unsere Tochter wird auch Emma Saga heißen.
Emma stand die ganze Zeit schon fest und wir wollten aufgrund meiner Island-Liebe noch einen isländischen Vornamen als Zweitnamen. :)
Jule | am 02.08.2016 um 08:27 Uhr
Beitrag melden
Ich habe meine Tochter Emma Saga genannt. Ich wollte für Emma noch etwas besonderes, was Sie von den anderen Emmas hervorhebt.
Astrid | am 09.02.2016 um 10:58 Uhr
Beitrag melden
Ich heisse Saga und komme aus Schweden, doch hier kennt keiner diesen Namen und alle verstehen immer nur Sarah hahah
Saga | am 14.01.2016 um 15:29 Uhr
Beitrag melden
# 9288