Sandra

43918 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • alexein = abwehren, schützen (Altgriechisch);
    aner = der Mann (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Männer Abwehrende, die Beschützerin
  • die Schützerin, Helferin, Verteidigerin

Mehr zur Namensbedeutung

Sandra ist ein gebräuchlicher weiblicher Vorname. Mehrere Herleitungen sind möglich: So kann Sandra eine italienische Herkunft haben. In diesem Fall ist der Name eine Kurzform von Alessandra, der italienischen Form von Alexandra. Alexandra (bzw. Alexander in der männlichen Form) wird aus den griechischen Wörtern "aléxo, alexein" (=schützen, verteidigen) sowie "andrós" (=Mann) hergeleitet. In diesem Sinne kann Sandra also als "die Männer Abwehrende" oder "die Verteidigerin" gedeutet werden.

Zudem kann Sandra auch eine Kurzfom des griechischen Vornamens Kassandra sein. In diesem Fall hat der Name die Bedeutung "die Männerfangende" bzw. "die Verführerin".

In Ungarn auch in der Schreibweise Szandra möglich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Sandra" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Sandra" verbinden.

Traditionell
39%
Modern
Alt
32%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
30%
Bekannt
Ernst
30%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

21. März, 21. April, 18. Mai, 30. August, 2. April

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Sunny Sandy Sanny Sandi Sandri Sasa Sana Sany Sanni Sani Sandrine Sandralf Sand Sass Sanschi Sasi Sandrunia Sanna Sari Sandalie Sandrusia Säni Saki Sanne Saia Sanita Sanza Sansi Sanie

Sandra im Liedtitel oder Songtext

  • Sandra (Alexander Marcus)
  • Michael X (Casper)
  • Mambo No. 5 (Lou Bega)
  • Look at me, I\'m Sandra Dee (Song aus dem Musical "Grease")
  • Und Sandra weint (Wolfgang Petry)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Szandra 
Männliche Form: Alexander
Ähnliche Vornamen
Santara Shandra Sindhura Smadar Santatra
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sandra
    (deutsch-französische Sängerin)
  • Sandra Alvarenga
    (US-Schlagzeugerin)
  • Sandra Brown
    (US-Autorin)
  • Sandra Bullock
    (US-Schauspielerin)
  • Sandra Dee
    (US-Schauspielerin)
  • Sandra Maischberger
    (Moderatorin)
  • Sandra Nasic
    (Sängerin)
  • Sandra Nitka
    (Figur aus der Serie "Lenßen & Partner")
  • Sandra Nurmsalu
    (estn. Sängerin, Violinistin)
  • Sandra Oh
    (kanad. Schauspielerin)
  • Sandra Petersmann
    (Radioredakteurin)
  • Sandra Regnier
    (Autorin)
  • Sandra Rieß
    (Moderatorin)
  • Sandra Schwarzhaupt
    (Sängerin)
  • Sandra Schwittau
    (Synchronsprecherin)
  • Sandra Speichert
    (Schauspielerin)
  • Sandra Stumptner alias "Antonia aus Tirol"
    (österr. Sängerin)
  • Sandra Völker
    (Schwimmerin)
  • Sandra Zirngibl-Kowalski
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Sandra! Heißt Du selber Sandra oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Sandra

Hallo,
meine Schwester heißt auch Sandra und ich finde diesen Namen sehr schön. Sie mag ihren Namen auch sehr und ehr klingt auch schön und ist auch leicht auszusprechen.
von Secret
Beitrag melden
1970 geboren und seitdem ich denken kann glücklich mit dem Vornamen! In der Kindheit wurde ich Sani oder aufgrund meiner Hilfsbereitschaft Sanitäter genannt. Weitere Sandras kenne ich nicht, was ich toll finde da Alleinstellungsmerkmal
von Sandra aka Sanitäter
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Sandra wir haben sie 1988 so getauft weil es ein wunderschöner Name ist. Grüße an alle Sandra's
von Helga
Beitrag melden
Sandra ist einer der schönsten und wohlklingensten Namen.
von ...
Beitrag melden
Ich mochte meinen Namen schon immer, auch wenn er in meiner Generation (1988) schon eher ein "altmodischer" Name war. Kenne außer mir in meinem Umfeld keine andere, die so heißt. Wahrscheinlich fand ich es deshalb immer besonders, dass ich die "einzige hier" mit diesem Namen bin. Modename in meinem Alter war definitiv Julia, Kathrin oder Christina.
Seitdem ich Freunde aus der ganzen Welt kenne (vor allem Spanien, Italien und Südamerika), ist mir klar geworden, dass der Name in diesen Ländern viel alltäglicher und nicht so "besonders" ist. Kann ich aber auch gut mit leben.
Jetzt hab ich nämlich neben Sandi, Sandy oder Sasa auch noch die Spitznamen Sandrita und Sandrinha bekommen. Klingt schon viel exotischer! ;)
Liebe Grüße an alle!
von Sandra88
Beitrag melden
Ich wurde vor 40 Jahren mit diesem Namen gestraft und kann ihn bis heute nicht leiden. Leider war das in den 1970ern und frühen 1980ern der totale Modename und in der Klasse gab es vier Sandras. War total entsetzt, dass der Name es wieder in die Hitliste geschafft hat.
von Sandra
Beitrag melden
Haha... ich musste so lachen. Da hat eine ebenfalls Sandra die gleiche Geschichte wie ich :-D
Heiße auch Sandra, komme ebenfalls aus Polen und meine Mutter hat mich ebenfalls nach der Sängerin Sandra (Titel: Maria Magdalena) benannt :-D
Ich mag meinen Namen schon immer, wenn ich nicht so heißen würde hätte ich meine Tochter danach benannt. Und mein Spitzname von meiner Familie gegeben ist schon immer Sandi. Aber ausgesprochen wie gelesen.
von Sandra
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Sandra und mir geht es wie vielen hier (lese ich zumindest in den Kommentaren), dass ich den Namen früher als Kind nicht besonders mochte, weil er mir zu hart klang. War dann neidisch auf die Julias und Maries in meiner Klasse :D Jetzt bin ich sehr froh, diesen Namen zu haben, weil er so klassisch und bodenständig ist und mit keinerlei Vorurteilen behaftet. Ich werde häufig Sanny genannt, das finde ich sehr schön.
ich denke mit dem Namen Sandra macht man nichts falsch :)
von Sanny 26
Beitrag melden
Ich heiße selber Sandra und habe meinen Namen,wie die meisten hier früher nicht besonders gemocht. Mittlerweile habe ich mich damit arrangiert, da ich eigentlich keine weitere sandra kenne, die in etwa meinem Alter ist (bin 17, 1999 geboren) nur 'ältere'
Ich hab auch eine Zeit lang darauf bestanden, mich Sandra Marie zu nennen aber da gefühlt jedes 2. Mädchen mittlerweile Marie heist, habe ich da schnell wieder drauf verzichtet.
Mittlerweile mag ich den Namen sehr und bin froh so zu heißen und nicht, wie jedes andere Mädchen in meiner Schule.
Leider habe ich keine Spitznamen,was ich relativ blöd finde aber mit leben kann.
Meine Mutter und mein Opa nennen mich meisten Sanni und eine Freundin nennt mich oft Sunndy oder Sandy ?
von Sandra Marie
Beitrag melden
Meine Lieblingscousine heißt auch Sandra und habe sie sehr lieb. Und die Schwimmlehrerin die ich als Kind hatte, heißt auch so. Ich finde den Namen toll. Ich habe überhaupt nichts auszusetzen.
von Cousinchen
Beitrag melden
#9342