Sibyl

Namensbild von Sibyl auf vorname.com © iStock, MmeEmil

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • die Prophetin

Mehr zur Namensbedeutung

die Sibyllen waren eine Gruppe von Weissagerinnen und Priesterinnen des Apollo schon früh gab es Verwirrung über die Schreibweise: 'Sibylle' oder 'Sybille'

Namenstage

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Sibyl im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sibyl Trelawney
    (Romanfigur aus "Harry Potter")
  • Sibyl Vane
    (Figur aus dem Roman "Das Bildniss des Dorian Gray")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Sibyl! Heißt Du selber Sibyl oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Ich bin als Sibylle getauft. Nenne, schreibe meinen Namen aber meist in der Kurzform, da in der Schweiz das "e" am Ende des Namens nicht ausgesprochen wird. So ist der Name noch eine Spur einzigartiger als in der Ursprungsform.
Sibylle (Sibyl) | am 18.10.2015 um 17:26 Uhr
Beitrag melden
Ich bin 15 und mir kommt es so vor alswäre ich die einzige Person in Deutschland mit diesem namen. sonst gibt es nur irgendwelche sibels und sibyllas. ich weiß nicht ob mich das freuen oder frustrieren soll.
lovely | am 22.10.2010 um 00:20 Uhr
Beitrag melden
# 9629