Tamina

Namensbild von Tamina auf vorname.com © iStock, monkeybusinessimages

Was bedeutet der Name Tamina?

Der weibliche Vorname Tamina bedeutet übersetzt „die Herrin“, „die Herrscherin“, „die Schöne“ und „kleine Perle“. Tamina ist die weibliche Form des Namens Tamino und hat daher eine griechische Herkunft. In Deutschland gehört Tamina eher zu den neueren Namen, wird aber stetig beliebter.

Woher kommt der Name Tamina?

Der Name Tamina kommt aus dem Griechischen und ist die weibliche Form von Tamino, welcher besonders durch Mozarts Zauberflöte bekannt ist. Tamina geht auf das griechische Wort „tamias“ zurück, welches übersetzt „Herr“ und „Gebieter“ bedeutet. Interpretiert wird Tamina daher meistens mit „die Herrscherin“. Auf Afghanisch bedeutet Tamina „die Perle“ und auf Arabisch „die Schöne“.

Wann hat Tamina Namenstag?

Der Namenstag für Tamina ist am 24. Juni, 15. Juli und am 11. Dezember.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Tamina verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • tamias = Herr, Gebieter (Griechisch)
  • Mischung aus Tamino und Pamina aus Mozarts Zauberflöte!

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Afghanisch, Griechisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Ähnliche Vornamen

Varianten: Thamina  Tamena 
Männliche Form: Tamino

Tamina im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Prinzessin Tamina
    (Figur aus dem Film "Prince of Persia")
  • Tamina Kallert
    (Journalistin, TV-Moderatorin)
  • Tamina Schneider
    (Schweizer Model)
  • Tamina Snuka
    (US-Wrestlerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Tamina! Heißt Du selber Tamina oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Wenn ich diesen Namen höre, denke ich: den wählt jemand, der besonders kreativ sein will. Aber es nicht sein kann. Da fehlt leider was. Klingt erstmal neu, aber dann nach gar nichts. Es erschließt sich mir weder eine Bedeutung noch ein schöner Klang. Eher die Suche nach etwas Besonderem schönem, was gar nicht da ist. Hinterlässt kein prägendes: ja, schön. Eher ein naja...da will man besonders auffallen. Mit wenig Ergebnis. Ich mag den Namen nicht. Die Bedeutung ist auch eher an den Haaren herbeigezogen, wer auch immer sich das alles ausgedacht hat - das kann kein Namensforscher nachvollziehen. Totaler Unsinn....der Name ist ein Pseudonym, sehr abstrus. Ich bin eher für die klassische Fraktion für mein Kind, da muss sich nicht jeder fragen, was es denn bedeuten soll und wie man den Namen schreibt... Tamina klingt dünn und geht GAR nicht.
Caro1 | am 03.11.2019 um 03:19 Uhr
Beitrag melden
puh....Klingt sehr flach, irgendwie nichtssagend, eher etwas dumm. Hässlicher Name, klingt im Ohr nicht harmonisch und ist eigentlich ein no Go. Gehört für mich in die Kategorie, die gern Kevin und Chantal wählen ...kenne eine die so heißt - ganz passend hohl. Liebe werdende Eltern - eure Tochter wird froh sein, wenn sie nicht so heißen muss.
Coseli | am 03.11.2019 um 02:49 Uhr
Beitrag melden
Meine 9 Jährige Tochter heißt Tamina und macht ihren Namen alle Ehre
Mama | am 01.11.2019 um 20:53 Uhr
Beitrag melden
Hallo,
Ich heiße auch Tamina.
Ich finde es total lustig und schön mal Leute "kennenzulernen" die auch Tamina heißen. Ich hatte zu meiner grundschul Zeit aber einen ziemlich bescheuerten Spitznamen (Tatütata) mein beileid an alle anderen Taminas mit so einem Spitznamen. (bin 14)
Tamina | am 12.09.2019 um 21:22 Uhr
Beitrag melden
Hallo, ich heiße auch Tamina und finde den Namen eigentlich sehr schön. Meine Freunde sagen zu mir immer Tami oder Tam tam. Viele können sich den Namen aber schlecht merken. Und verwechseln ihn z.b mit Tamara oder Tamira. Herzliche Grüße an alle Taminas!
Tamina | am 20.08.2019 um 18:45 Uhr
Beitrag melden
#10038