Ursula

Namensbild von Ursula auf vorname.com © iStock, FamVeld

Was bedeutet der Name Ursula?

Der weibliche Vorname Ursula bedeutet übersetzt „die kleine Bärin“. Ursula hat eine lateinische Herkunft und wurde im Mittelalter besonders bekannt durch die Verehrung der heiligen Ursula von Köln. Zwischen den Jahren 1920 und 1950 gehörte Ursula zu den beliebtesten Namen in Deutschland.

Woher kommt der Name Ursula?

Der Name Ursula kommt aus dem Deutschen, hat aber einen lateinischen Ursprung und ist die weibliche Form des Namens Urs. Ursula geht auf das lateinische Wort „ursus“ zurück, welches übersetzt „der Bär“ bedeutet. Interpretiert wird Ursula meistens mit „kleiner Bär“. Bekannt ist Ursula seit dem Mittelalter und vor allem durch die Verehrung der heiligen Ursula von Köln.

Wann hat Ursula Namenstag?

Der Namenstag für Ursula ist am 20. Januar und am 21. Oktober.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Ursula verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • ursa = die Bärin (Lateinisch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Natur

Ähnliche Vornamen

Ursula im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Helga Ursula 'Uschi' Glas
    (Schauspielerin)
  • Ursula
    (Figur aus dem Zeichentrickfilm "Arielle die Meerjungfrau")
  • Ursula
    (Figur aus dem Roman/Film "Die Vampirschwestern 2")
  • Ursula 'Uschi' Disl
    (Biathletin)
  • Ursula Andress
    (Schauspielerin)
  • Ursula Buschhorn
    (Schauspielerin)
  • Ursula Engelen-Kefer
    (Gewerkschafterin)
  • Ursula Herking
    (Schauspielerin und Kabarettistin)
  • Ursula Holl
    (Fußballspielerin)
  • Ursula Karusseit
    (Schauspielerin, Regisseurin)
  • Ursula Karven
    (Schauspielerin)
  • Ursula Krechel
    (Schriftstellerin)
  • Ursula Mamlok
    (dt.-amerik. Komponistin)
  • Ursula Strauss
    (Österreichische Schauspielerin)
  • Ursula von der Leyen
    (Politikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ursula! Heißt Du selber Ursula oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ich hasse diesen Namen. So alt und unattraktiv. Bin jetzt 39 und werde glücklicherweise von allen Ulla genannt. Im englischen mag ich meinen Namen jedoch sehr.
Ursula | am 17.05.2018 um 16:03 Uhr
Beitrag melden
Ich mochte den Namen nie. Erträglich finde ich Ulla. Werde jetzt (mit 53) deshalb den Namen auch ändern in Ula.
Ursula | am 01.04.2018 um 10:54 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Ursula und bin immer sehr glücklich mit meinem Namen gewesen, er ist auch sehr eindeutig und klar auszusprechen. Nur im Englischen klingt der Name etwas befremdend, da der Buchstabe "U" ganz anders als im Deutschen ausgesprochen wird. In meiner Kindheit und Jugend wurde Ursula meist abgekürzt mit Ursel in der Familie und Uschi unter Freunden. Doch jetzt in den reiferen Jahren lass ich mich bei meinem richtigen Namen ansprechen. In meiner Tanzrunde heißen 7 von 20 Frauen auch Ursula, da ist es gut, dass es so viele Varianten gibt. Die Übersetzung des Namens Ursula " Kleine Bärin" passt perfekt zu mir; ebenso die Heilige Ursula aus dem 4. Jahrhundert. Leider gibt es nur ein Lied "Ich wünsch mir eine kleine Ursula, hellblond mit blauem Augenpaar" ist ebenso treffend.
Ursula | am 20.01.2018 um 10:19 Uhr
Beitrag melden
Als Jugendliche und junge Frau wollte ich lieber Uschi genannt werden. Inzwischen finde ich meinen Namen wunderschön und unterschreibe immer öfter auch privat mit Ursula und nicht mehr mit Uschi.
Ursula | am 13.01.2018 um 12:00 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen Ursula sehr schön,solange keiner versucht ihn auf irgendeiner Art und Weise zu verhunzen. Hätten meine Eltern eine Ulla oder Ursel ...oder so gewollt ,dann hätten sie mich so getauft.
Ursula | am 12.09.2017 um 14:04 Uhr
Beitrag melden
#10528