Facebook Pixel

Beliebte Vornamen in Schottland

Für Schottland gibt es eine eigene Statistik der beliebtesten Kindernamen innerhalb des Vereinigten Königreichs, die von den National Records of Scotland herausgegeben wird.

Schottische Vornamen© iStock, NataliaDeriabina

Im Vergleich mit den südlichen Landesteilen gibt es auch bei den schottischen Vornamen kaum Unterschiede in der Beliebtheit: Jack, Oliver, James und Lewis sowie Emily, Sophie, Olivia und Isla liegen auf den ersten Plätzen – und das schon seit Jahren. Die Kindernamen sind durchweg kurz und prägnant, leicht zu schreiben und auszusprechen.

Die beliebtesten Babynamen in Schottland

Platz Jungen Mädchen
1JackOlivia
2OliverEmily
3JamesIsla
4LewisSophie
5NoahJessica
6LoganAmelia
7HarrisAva
8AlexanderElla
9LeoCharlotte
10HarryAria

Quelle: National Records of Scotland (Stand 2018)

Das, was wir für einen typischen schottischen Jungennamen halten, nämlich Sean, taucht in den Top 10 gar nicht auf. Bei den beliebtesten Mädchennamen aus Schottland fallen Isla, Aria und Ava etwas aus der Reihe, alle anderen Namen könnten sich so auch in einer deutschen Hitliste wiederfinden.

Zum Vergleich ein Blick auf die schottischen Vornamen-Hitlisten vergangener Jahre.

Beliebte Vornamen in Schottland 2015

Platz Jungen Mädchen
1JackEmily
2OliverSophie
3JamesOlivia
4LewisIsla
5AlexanderAva
6CharlieJessica
7LoganAmelia
8LucasElla
9HarrisLucy
10Daniel, Finlay, JacobLily

Quelle: National Records of Scotland

Beliebte Vornamen in Schottland 2014

Platz Jungen Mädchen
1JackEmily
2JamesSophie
3LewisOlivia
4OliverIsla
5LoganJessica
6DanielAva
7NoahAmelia
8CharlieLucy
9LucasLily
10AlexanderElla und Sophia

Quelle: National Records of Scotland

Weitere Vornamen-Hitlisten nach Ländern:

Kommentar schreiben
Sicherheitscode:
Code4