Facebook Pixel

Jungennamen mit "Ab"

Name Bedeutung
Abaddon Biblischer männlicher Vorname

im NeuenTestament ist Abaddon der "Engel des Abgrund" und tritt während der Apokalypse auf
Abadi Der Unsterbliche, der Ewige
Abadin Der Ewige, der Unsterbliche
Abanob In der Schreiweise Abanoub der Name eines christl. Märtyrers und Heiligen aus Ägypten
Abasin Paschtu Bezeichnung für den Fluss Indus
Abbas Der Stirnrunzler
Abbe
Abbo Fries. Kurzform von Namen, die mit "Adel"-/"Adal-" beginnen
Abbondio Von einem lateinische Gruss 'Abundius', dem das Wort 'abundus' (reichlich, im Überfluss) zugrundeliegt
Abdal Der Diener
Abdallah Bekannt als Name des Vaters des Propheten Mohammed
Abdelghani Einer der Namen Allahs aus dem Koran
Abdelkader Von einer Wortzusammensetzung 'Abd-al-Qadir' (Diener des Mächtigen) mit dem 'Mächtigen' ist Allah gemeint
Abdelkarim Großzügiger Diener Allahs/Gottes
Abdellatif Diener des Sanften
Abdelmalek Diener und Besitzer
Abdennour Diener des Lichts
Abderrahim Auch in der Schreibweise Abdurrahman oder Abderrahman möglich
Abdi Abdi ist ein ursprünglich arabischer Vorname, der eine Kurzform von Namen ist, deren erster Bestandteil das arabische 'Diener (Gottes)' ist.

U. a. auch in Somalia sowie im Türkischen ein gebräuchlicher Vorname.
Abdiel Diener Gottes
Abdoulaye
Abdul Arabischer männlicher Vorname
Abdul Ahad Ahad: bekannt durch den Propheten Mohammed, dem Begründer des Islam (570-632) 'Muhammad' samt aller Varianten ist der häufigste Name in der islamischen Welt und damit vielleicht der häufigste Vorname weltweit überhaupt
Abdulkadir Der Name ist arabischer Herkunft mit der Bedeutung "der Diener des Allmächtigen"
Abdullah Bekannt als Name des Vaters des Propheten Mohammed.
Abdulnasir Diener Gottes der hilft, den Sieg zu erringen
Abdurrahman Diener Gottes/des Gnädigen
Abe In der Bibel ist Abraham der Stammvater Israels die Bibel erklärt den Namen als 'ab hamon goyim' (in etwa 'Vater einer Vielzahl von Nationen')
Abed Abed, auch Abid, kann sowohl Vorname als auch Familienname sein.
Abedin Der Verehrer
Abel Biblisch-hebräischer männlicher Vorname; in der Bibel ist Abel der zweite Sohn Adams; neben einem hebräischen ist auch ein akkadischer Ursprung möglich, von 'aplu' (Sohn)
Abelardo Alter deutscher zweigliedriger Name
Abele In der Bibel ist Abel der zweite Sohn Adams neben einem hebräischen ist auch ein akkadischer Ursprung möglich, von 'aplu' (Sohn)
Abelhard Alter deutscher zweigliedriger Name
Aberforth Möglicherweise ein walisischer oder gälischer Name mit der Bedeutung "vom/aus dem Fluss kommend"
Abhaydatta Furchtloser Sohn
Abidan Mein Vater ist Richter
Abiel Biblisch-hebräischer männlicher Vorname
Abija Biblisch-hebräischer männlicher Vorname
Abimelech Der/mein Vater ist König
Abinash Der Unsterbliche, der Immerwährende
Abiola Geboren in Würde oder Geboren an Neujahr
Abiram Biblischer männlicher Vornamen mit hebräischer Herkunft

in der Bibel änderte Gott den Namen von Abram zu Abraham
Abiya Hebräischer unisex-Vorname
Abner In der Bibel ist Abner ein Cousin von Saul
Aborinas Wirtschaftswissenschaftler
Abraam In der Bibel ist Abraham der Stammvater Israels die Bibel erklärt den Namen als 'ab hamon goyim' (in etwa 'Vater einer Vielzahl von Nationen')
Abraham Biblisch-hebräischer männlicher Vorname; in der Bibel ist Abraham der Stammvater Israels, die Bibel erklärt den Namen als "ab hamon goyim" (in etwa "Vater einer Vielzahl von Nationen")
Abram In der Bibel änderte Gott den Namen von Abram zu Abraham
Abramo In der Bibel ist Abraham der Stammvater Israels die Bibel erklärt den Namen als 'ab hamon goyim' (in etwa 'Vater einer Vielzahl von Nationen')