Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "As"

Name m/w Sprache Bedeutung
Asa Englisch, Hebräisch Biblischer Vorname mit hebräischem Ursprung
Asad Arabisch Arabischer männlicher Vorname
Asael Hebräisch Biblisch-hebräischer männlicher Vorname, in der Bibel ist Asaël ein Freund Davids, welcher gegen Golliath gekämpft hat.
Asaja Hebräisch Biblisch-hebräischer weiblicher Vorname
Asan Kurdisch Leicht
Asante Suaheli Afrikanischer männlicher Vorname mit Ursprung in Suaheli
Asaria Äthiopisch äthiop. Form von Esra
Asarío Spanisch Spanische Form von Esra, der hebr. Kurzform von Asarja
Asbjörn Skandinavisch Skandinavische Originalschreibweise lautet Asbjørn
Ascan Lateinisch Entstanden aus 'Ascanius', der latinisierten Form des alten deutschen Namens 'Aschwin'; es gibt allerdings auch einen gleichlautenden Namen aus der griechisch-römischen Mythologie
Ascanio Italienisch In der griechischen und römischen Mythologie ist Askanios der Sohn von Aeneas und der Gründer von Alba Longa in Italien als 'Ascanio' als Vorname in Gebrauch, wenn auch selten
Ascanius Lateinisch In der griechischen und römischen Mythologie ist Askanios der Sohn von Aeneas und der Gründer von Alba Longa in Italien als 'Ascanio'; als Vorname in Gebrauch, wenn auch selten; weitere mögliche Herleitung: entstanden aus 'Ascanius', der latinisierten Form des alten deutschen Namens 'Aschwin'
Aschkan Persisch Persischer männlicher Vorname, Variante von Ashkan

Der persische König Ashkan war der Gründer einer iranischen Dynastie.
Aschwin Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Asco Deutsch Mänlicher Vorname mit germanischem Ursprung
Asdren Albanisch Albanischer männlicher Vorname, ursprünglich war Asdren das Pseudonym des albanischen Poeten Aleksander Stavro Drenova
Asen Bulgarisch Name eines bulgarischen Kaisers (Ivan Asen I.); Herkunft unbekannt
Asgeirr Altisländisch Alter skandinavischer zweigliedriger Name; bekannt geworden durch die Ossian-Dichtung (mit Oskar als Sohn Ossians) des Schotten James Macpherson; in Schweden beliebt als Königsname
Asger Dänisch Asen-Speer, Götterspeer, Speer der Götter
Ash Englisch Kurzform von Namen, die mit dem Element "Ash-" beginnen, zum Beispiel Ashley
Asher Englisch In der Bibel ist Asser einer der Söhne Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels
Ashiq Pakistanisch Der Hilfsbereite
Ashitaka Japanisch Name aus dem Zeichentrickfilm "Prinzessin Mononoke"; unterschiedliche Bedeutungen möglich je nach Kanji-Zeichen
Ashkar Arabisch Arabischer unisex Vorname; weitere Schreibweisen: Alachkar, Ascar oder Aschkar
Ashley Englisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung zurückgeht;
auch als männlicher Vorname in Gebrauch, aber heute überwiegend weiblich
Ashok Indisch Die männliche Hauptperson in dem Roman 'Palast der Winde' von M. M. Kaye heißt Ashok
Ashoka Indisch Ohne Sorge
Ashraf Arabisch, Indisch Männlicher arabischer Vorname
Ashton Englisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung etwa der Bedeutung 'Stadt der Eschen' zurückgeht
Ashutosh Indisch Einer der Beinamen des indischen Gottes Shiva
Ashvan Kurdisch Der Müller
Ashvith Indisch Indischer Jungenname; Bedeutung unbekannt
Asier Spanisch
Asif Arabisch
Asil Türkisch Der Noble, der Edle
Asim Arabisch Der Beschützer
Asiman Kurdisch Himmel
Asin Kurdisch Eisen
Asisa Arabisch In der Bibel ist Asis der Sohn des Sattu
Asistan Kurdisch Der Helfende, der Assistent
Asjon Deutsch Name eines schwedischen Sees und Ortes als deutscher Vorname
Ask Kurdisch Hirsch
Askan Deutsch Entstanden aus 'Ascanius', der latinisierten Form des alten deutschen Namens 'Aschwin'; es gibt allerdings auch einen gleichlautenden Namen aus der griechisch-römischen Mythologie
Askanios Altgriechisch In der griechischen und römischen Mythologie ist Askanios der Sohn von Aeneas und der Gründer von Alba Longa in Italien als 'Ascanio' als Vorname in Gebrauch, wenn auch selten
Asker Nordisch Nordischer männlicher Vorname
Askil Skandinavisch
Askjell Skandinavisch, Norwegisch Norwegischer männlicher Vorname

Dieser Name leitet sich vom altnordischen Namen "Ásketill / Áskæll" und im Ursprung von "Eskil" ab, der aus zwei Elementen besteht: "áss" (=heidnischer Gott) und "ketill / kætill" (=Kesselhut, Opferkessel, Helm). Die moderne Bedeutung ist "Kessel der Götter, von Gott beschützt".

Eskil war ein Erzbischof von Lund aus dem 12. Jahrhundert in Skåne, Dänemark (jetzt in Schweden). Er war einer der fähigsten und prominentesten Fürsten der Kirche in Skandinavien.
Asklepios Griechisch In der griechischen Mythologie Name des Gott der Medizin
Asko Finnisch, Estnisch Finnischer männlicher Vorname, abgeleitet von Andreas
Askwin Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name