Jungennamen mit "Co"


Name m/w/u Sprache Bedeutung
Cooper Englisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Berufsbezeichnung zurückgeht für jemanden, der Fässer, Bottiche usw. herstellt; die Berufsbezeichnung geht auf das lateinische Wort "cupa" zurück
Coppelius Deutsch Coppelius ist eine der Hauptfiguren in E. T. A. Hoffmans Roman 'Der Sandmann'
Corben Englisch Englischer männlicher Vorname, Variante von Corbin
Corbin Englisch Wahrscheinlich abgeleitet von lateinisch 'corvus' (Rabe)
Corbinian Deutsch Alter deutscher männlicher Vorname, der vor allem in Bayern und Österreich bekannt ist

wahrscheinlich die lateinische Übersetzung des im Mittelalter häufigen Namen "Hraban" (=Rabe), erweitert um die Namensendung "-inianus"

bekannt durch den hl. Korbinian, Bischof von Freising (7./8. Jh.)
Corbinianus Lateinisch Wahrscheinlich die lateinische Übersetzung des im Mittelalter häufigen Namen 'Hraban' ('Rabe') ins Lateinische, erweitert um die Namensendung '-inianus' bekannt durch den hl. Korbinian, Bischof von Freising (7./8. Jh.)
Cord Niederdeutsch Männlicher Vorname, niederdeutsche Kurzform von Conrad bzw. Konrad
Cord Peter Deutsch Cord: niederdeutsche Kurzform von Conrad bzw. Konrad
Peter: bekannt als der Name des hl. Apostels Petrus; bevor ihm Jesus den Namen 'Petrus' (eigentlich ursprünglich aramäisch 'Kefas') gab, trug dieser den Namen Simon
Cord Werner Deutsch Cord: niederdeutsche Kurzform von Conrad bzw. Konrad
Werner: alter deutscher zweigliedriger Name; der erste Namensbestandteil 'Warin' gehört zum Namen des germanischen Stammes der Warnen; dem Namen der Warnen liegt ein germanischer Wortstamm mit den Bedeutungen 'warnen', 'bewahren', 'beschützen' zu Grunde
Cord Wilhelm Deutsch Cord: niederdeutsche Kurzform von Conrad bzw. Konrad
Wilhelm: alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter in ganz Europa beliebt
Cordelius Deutsch Männliche Form von Cordelia; Vorname mit lateinischen Ursprung, wahrscheinlich zu 'cordus' (spät geboren, spät entwickelt), später in Verbindung gebracht zu 'cor' (Genitiv 'cordis'), mit einer angenommenen Bedeutung 'Herzchen
Cordell Englisch Von einem Familiennamen, der wiederum auf die Berufsbezeichnung zurückgeht für jemanden, der Seile herstellt oder verkauft
Cordt Deutsch Niederdt. Kurzform von Konrad
Corentin Französisch, Bretonisch Aus dem Französischen übernommener Name bretonischer Herkunft; der hl. Corentin war einer der sieben heiligen Gründer der Bretagne (5. Jh.)
Corey Englisch Englischer unisex-Vorname, Herkunft nicht genau bekannt; verschiedene Varianten sind möglich, z. B. als Variante von Corbin mit lateinischer Herkunft (corvus = Rabe) oder von einem irischen Familiennamen Corey mit Bedeutung "Schlucht"; der an sich männliche Name wurde in den USA in den 1990er-Jahren selten auch weiblich vergeben
Corin Französisch Geht zurück auf 'Quirinus', dem Namen der Sabiner für den Kriegsgott Mars; später Beiname von Romulus, dem sagenhaften Gründer der Stadt Rom
Corleone Italienisch Name einer italienischen Stadt bzw. Nachname des Mafiabosses aus "Der Pate" als Vorname
Cormac Irisch Sohn des Wagenfahrers
Corneille Französisch Von einem altrömischen Familiennamen, dem vielleicht das Wort 'cornu' (Horn) zugrundeliegt verbreitet durch die Verehrung des hl. Cornelius, Papst von 251 bis 253
Cornel Englisch, Rumänisch Kurzform von Cornelius, die Bedeutung ist angelehnt an den römischen Geschlechternamen
Cornelio Italienisch, Spanisch Von einem altrömischen Familiennamen, dem vielleicht das Wort 'cornu' (Horn) zugrundeliegt verbreitet durch die Verehrung des hl. Cornelius, Papst von 251 bis 253
Cornelis Niederländisch, Holländisch Niederländische Variante von Cornelius
Cornelius Lateinisch Von einem altrömischen Familiennamen, dem vielleicht das Wort 'cornu' (Horn) zugrundeliegt, verbreitet durch die Verehrung des hl. Cornelius, Papst von 251 bis 253
Cornell Englisch Englischer unisex-Vorname, Kurzform von Cornelia bzw. Cornelius
Corrado Italienisch Alter deutscher zweigliedriger Name kann interpretiert werden als 'kühner Ratgeber' im Mittelalter einer der beliebtesten Vornamen in Deutschland darum verwendet in der Redensart 'Hinz und Kunz'
Corsin Rätoromanisch Vielleicht vom alten italienischen Familiennamen 'Corsini'; ein bekannter Corsini war z.B. der hl. Andreas Corsini, Bischof von Fiesole bei Florenz (14. Jh.)
Corstiaan Niederländisch Holländische Form von Christian
Cortez Englisch, Spanisch Von einem englischen Familiennamen mit altfranzösischen Wurzeln
Cortney Englisch Gebrauch eines normannischen Familien- bzw. Adels-Namens als Vorname; der Adels-Name geht zurück auf den Namen 'Courtenay', einem Ort in Nordfrankreich, mit der Bedeutung 'Domäne des Curtis'; wurde früh auch volksetymologisch gedeutet als Spitzname 'court nez', in etwa 'Kurznase';
inzwischen häufiger als Mädchenname vergeben
Corven Deutsch Variante von Corvin

Corvin ist eine Kurzform des römischen Beinamens "Corvinus"; wahrscheinlich abgeleitet von lateinisch "corvus" (=Rabe)
Corvin Englisch Kurzform des römischen Beinamens "Corvinus"; wahrscheinlich abgeleitet von lateinisch "corvus" (=Rabe); im Zusammenhang mit Graf Dracula, welcher im wirklichen Leben vom Stamm der Corviner war
Corvinus Deutsch Kleiner Rabe
Corvo Italienisch Italienischer männlicher Vorname
Corvus Deutsch Rabe
Corwin Deutsch Variante von Corvin, einer Kurzform des römischen Beinamens Corvinus
Cory Englisch Herkunft nicht genau bekannt; verschiedene Varianten sind möglich, z.B.: der Name als Variante von 'Corbin' mit lateinischer Herkunft ('corvus'=Rabe) oder von einem irischen Familiennamen 'Corey' mit Bedeutung 'Schlucht'
Cosimo Italienisch Verselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element 'kosmos' bekannt durch Cosimo de Medici (1389-1464)
Coskun Türkisch Der Begeisterte, der Begeisterungsfähige
Cosmas Deutsch Variante von Kosmas
Cosme Spanisch, Portugiesisch, Französisch Spanische, portugiesische, französisch Form von Cosmans
Cosmin Rumänisch Verselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element 'kosmos'; bekannt durch Cosimo de Medici (1389-1464)
Cosmo Englisch, Italienisch Verselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element 'kosmos'. Bekannt durch Cosimo de Medici (1389-1464).
Costa Griechisch Bedeutet in diversen Sprachen "Küste", dann aber eher ein Nachname in Spanien, Italien, Portugal;
im Griechischen eine Kurzform von Namen wie Constantia oder Constantin; dann auch unisex
Costante Italienisch Geht auf einen römischen Beinamen 'Constantinus' zurück verbreitet durch den Namen des römischen Kaisers Konstantins des Grossen (3./4. Jh.)
Costantino Italienisch Geht auf einen römischen Beinamen 'Constantinus' zurück verbreitet durch den Namen des römischen Kaisers Konstantins des Grossen (3./4. Jh.)
Costanzo Italienisch Geht auf einen römischen Beinamen 'Constantinus' zurück verbreitet durch den Namen des römischen Kaisers Konstantins des Grossen (3./4. Jh.)
Costas Griechisch Variante von Kostas (Konstantin)
Cotan Kurdisch Ackerzeit, Oktober
Coty Englisch Von einem englischen Familiennamen, der auf eine altfranzösische Ortsbezeichnung mit der Bedeutung 'Küste', 'Ufer' zurückgeht
Cougar Englisch Berglöwe, Puma

Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Emma
6
Ida
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Mila
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Jonas
9
Linus
10
Paul