Jungennamen mit "Di"

Name Bedeutung
Dillion In der walisischen Mythologie ist Dylan der Gott des Meeres ('Dylan Eli Ton', 'Meer, Sohn der Welle')
Dillon In der walisischen Mythologie ist Dylan der Gott des Meeres ('Dylan Eli Ton', 'Meer, Sohn der Welle')
Dilovan Der mit dem freundlichen Herz, der Barmherzige
Dilron Barmherzig, Herzenslicht
Dilser Kurdischer männlicher Vorname
Dilshad Türkischer unisex-Vorname mit persischer Herkunft
Dima Von 'Demetrius', der lateinischen Form von 'Demetrios', einem Namen, der vom Namen der Göttin Demeter abgeleitet ist; in der griechischen Mythologie ist Demeter die Göttin des Ackerbaus
Dimitar Bulgar. Form von Dimitri/Dimitrios
Dimitri Russischer männlicher Vorname, abgeleitet vom griechischen Namen Demetrios, bekannt aus der griechischen Mytholgie, dort ist Demeter die Göttin des Ackerbaus
Dimitrij Von 'Demetrius', der lateinischen Form von 'Demetrios', einem Namen, der vom Namen der Göttin Demeter abgeleitet ist in der griechischen Mythologie ist Demeter die Göttin des Ackerbaus
Dimitrios Von 'Demetrius', der lateinischen Form von 'Demetrios', einem Namen, der vom Namen der Göttin Demeter abgeleitet ist; in der griechischen Mythologie ist Demeter die Göttin des Ackerbaus
Dimo Kurzform von Dietmar
Dimosthenis Stärke des Volkes
Din Recht, Gesetz, Gericht, Urteil
Dinçer Kräftiger Mann
Dinesh Gott/Herr des Tages, auch Sonne
Dinh Der Standhafte, der Friedliche
Dinko Slawischer männlicher Vorname, slawische Kurzform von Jedinko; kann auch eine bulgarische Variante von Konstantin sein
Dino Verselbständigte italienische Kurzform von Namen, die auf "-dino" enden, z.B. Bernardino oder Alfredino

Kann aber auch als eigenständiger Vornamen gebraucht werden.
Diodato Von lateinischen Ausdruck 'a deo datus' (von Gott gegeben) bekannt durch Adeodatus, dem Sohn des heiligen Augustin (4. Jh.)
Diogo Herkunft nicht sicher geklärt; von einem lateinischen Namen 'Didacus', der wahrscheinlich auf das griechische Wort 'didakhe' zurückgeht; weitere mögliche Herleitung: eigentlich 'Er (Gott) möge schützen', aber bereits im alten Testament volksetymologisch gedeutet als 'Fersenhalter' und 'er betrügt/er verdrängt'; im alten Testament ist Jakob ein Sohn Isaaks und der Vater von 12 Söhnen, welche die 12 Stämme Israels begründen; Jakob soll bei der Geburt seinen Zwillingsbruder Esau an der Ferse festgehalten haben, um zum Erstgeborenen zu werden; im neuen Testament sind Jakobus der Jüngere und Jakobus der Ältere zwei Apostel Jesu
Diomede In der griechischen Mythologie ist Diomedes einer der Helden, der gegen die Trojaner kämpft
Diomedes Griechischer männlicher Vorname; in der griechischen Mythologie ist Diomedes einer der Helden, der gegen die Trojaner kämpft
Diomède In der griechischen Mythologie ist Diomedes einer der Helden, der gegen die Trojaner kämpft
Diomiro Alter deutscher zweigliedriger Name
Dion Kurzform von Dionysos (=der dem Gott Dionysos Geweihte); in der griechischen Mythologie ist Dionysos der Gott des Weines und der Ekstase
Dionigi Von 'Dionysios' (der dem Gott Dionysos Geweihte) Dionysos war der griechische Gott des Weines, einem Sohn von Zeus und Semele der Name des Gottes setzt sich zusammen aus 'dios' ('von Zeus') und 'nysa', dem Namen eines legendären Berges der hl. Dionysius (3. Jh.) ist einer der 14 Nothelfer die Stadt St. Denis in Frankreich ist nach ihm benannt
Dionisio Von 'Dionysios' (der dem Gott Dionysos Geweihte) Dionysos war der griechische Gott des Weines, einem Sohn von Zeus und Semele der Name des Gottes setzt sich zusammen aus 'dios' ('von Zeus') und 'nysa', dem Namen eines legendären Berges der hl. Dionysius (3. Jh.) ist einer der 14 Nothelfer die Stadt St. Denis in Frankreich ist nach ihm benannt
Dioniz Der Name Dioniz könnte eine französische Kurzform von Dionysius sein.
Dionte Von 'Dionysios' (der dem Gott Dionysos Geweihte) Dionysos war der griechische Gott des Weines, einem Sohn von Zeus und Semele der Name des Gottes setzt sich zusammen aus 'dios' ('von Zeus') und 'nysa', dem Namen eines legendären Berges der hl. Dionysius (3. Jh.) ist einer der 14 Nothelfer die Stadt St. Denis in Frankreich ist nach ihm benannt
Dionys Griechischer männlicher Vorname, Kurzform von Dionysios (=der dem Gott Dionysos Geweihte). Dionysos war der griechische Gott des Weines, ein Sohn von Zeus und Semele. Der Name des Gottes setzt sich zusammen aus "dios" (=von Zeus) und "nysa", dem Namen eines legendären Berges der Heiligen. Dionysius (3. Jh.) ist einer der 14 Nothelfer; die Stadt St. Denis in Frankreich ist nach ihm benannt .
Dionysios Von 'Dionysios' (der dem Gott Dionysos Geweihte) Dionysos war der griechische Gott des Weines, einem Sohn von Zeus und Semele der Name des Gottes setzt sich zusammen aus 'dios' ('von Zeus') und 'nysa', dem Namen eines legendären Berges der hl. Dionysius (3. Jh.) ist einer der 14 Nothelfer die Stadt St. Denis in Frankreich ist nach ihm benannt
Dionysius Von 'Dionysios' (der dem Gott Dionysos Geweihte); Dionysos war der griechische Gott des Weines, einem Sohn von Zeus und Semele; der Name des Gottes setzt sich zusammen aus 'dios' ('von Zeus') und 'nysa', dem Namen eines legendären Berges; der hl. Dionysius (3. Jh.) ist einer der 14 Nothelfer; die Stadt St. Denis in Frankreich ist nach ihm benannt
Dionysos In der griechischen Mythologie ist Dionysos der Gott des Weines und der Freude; der Name des Gottes setzt sich zusammen aus 'dios' ('von Zeus') und 'nysa', dem Namen eines legendären Berges
Dipper In den USA sind Big Dipper bzw. Little Dipper die Bezeichnungen für die Sternbilder Großer bzw. Kleiner Wagen; auch eine Achterbahn trägt den Namen Dipper; wörtlich übersetzt gibt es diverse Bedeutungen; als Vorname eher ungewöhnlich, wurde bekannt durch die Figur in der TV-Serie "Gravity Falls"
Diren Türkischer unisex Vorname
Direnc Widerstand
Direnis Widerstand
Dirk Niederdeutsche Kurzform von Dietrich; alter deutscher zweigliedriger Name zu verstehen als "im Volk mächtig" oder "Herrscher des Volkes"; bekannt durch die Sagengestalt des Dietrich von Bern; der Name hat eine Entsprechung in 'Theoderich', einem Namen gotischer Herkunft
Dismas Biblischer Name, bekannt durch den reuigen Verbrecher zur rechten Jesu am Kreuz; Patron der zum Tode Verurteilten
Ditmar Alter deutscher zweigliedriger Name, Variante von Dietmar
Ditmer Variante von Ditmar/Dietmar
Ditmir Guter Tag
Dittmar Alter deutscher zweigliedriger Name, Variante von Dietmar
Divico Name eines helvetischen Heeresführers; Bedeutung unbekannt
Divino Der Göttliche, der Himmlische
Divo Von 'Divus', dem römischen Titel für einen Kaiser, der zum Gott erhoben wurde, normalerweise nach seinem Tod
Dix Kurzform von Bendix, einer Form von Benedikt
Dixie Kurzform von Dixieland, einer umgangssprachlichen Bezeichnung für die Südstaaten der USA

der Namen stammt wahrscheinlich vom französischen Wort dix (=zehn) ab; das auf Zehndollarnoten der Citizens’ Bank of Louisiana gedruckt war
Dixon Variante von Dickson; Dickson war ursprünglich ein Nachname