Mädchennamen mit "Na"

Name Bedeutung
Narandza Orange
Narayana Ursprünglich eine männliche Göttlichkeit im Hinduismus; gleichgesetzt mit Vishnu/Krishna; in Indien jedoch kein Vorname
Narcisa Info zur männlichen Form Narcisse: in der griechischen Mythologie ist Narziss ein Jüngling, der sich in sein eigenes Spiegelbild verliebte; die Blume Narzisse ist nach ihm benannt
Narcissa Weiblicher Vorname mit griechischem Ursprung

Info zur männlichen Form Narcisse: in der griechischen Mythologie ist Narziss ein Jüngling, der sich in sein eigenes Spiegelbild verliebte, die Blume Narzisse ist nach ihm benannt
Narciza Info zur männlichen Form Narcisse: in der griechischen Mythologie ist Narziss ein Jüngling, der sich in sein eigenes Spiegelbild verliebte; die Blume Narzisse ist nach ihm benannt
Nardos Name aus Äthiopien und Eritrea;
Narges Persischer weiblicher Vorname
Nargis Narzisse
Nargiza Variante von Nergis/Nergiz aus Turkmenistan
Nariman Glaube und Strahlkraft
Narin Kurdischer weiblicher Vorname
Naris Libanesisch-arabischer männlicher Vorname
Narisara Auch als Jungenname gebräuchlich, bekannt durch den thailändischen Prinzen Narisara Nuvativongse
Narjis Marokkanische Form von Nargis
Narmina Persischer weiblicher Vorname
Naroa Baskischer Mädchenname
Narona Name einer antiken Stadt in Dalmatien (heute Kroatien)
Naru Japanischer weiblicher Vorname
Naruha Japanischer weiblicher Vorname; verschiedene Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen möglich
Naruko Unterschiedliche Bedeutungen möglich je nach Kanji-Zeichen; in Japan gibt es auch einen Vulkan namens Naruko, zu dem die Bedeutung "Krachmacher" gut passt
Narumol Mädchenname aus Thailand; Bedeutung unbekannt
Narzissa Narziss war ein schöner junger Mann aus der griech. Mythologie, der sich in sein Spiegelbild verliebte, starb und in eine Narzisse verwandelt wurde
Nasa Kurzform von Nasan
Nasha Duft, Parfüm
Nashide Albanischer Vorname, möglicherweise mit der Bedeutung aus dem Arabischen "Gesang, Lied"
Nashira Arabische Bezeichnung des Sterns Gamma Capricorni im Sternbild Capricorn; als Kindername eher nicht gebräuchlich
Nashma Weiblicher arabischer Vorname; Nebenform von Najmah
Nashwa Wunderbares Gefühl, freudig erregt
Nasibe Türkischer weiblicher Vorname arabischer Herkunft
Nasife Die Weiche, die Herzliche
Nasila Persischer weiblicher Vorname
Nasim Persischer unisex Vorname
Naskana Die oberste Chefin
Nasrin Wilde Rose
Nassima Erster Wind am Morgen, frische Brise
Nassira Variante von Nasira
Nastaran Persischer weiblicher Vorname
Nastasia Der Vorname Nastasia ist eine russische Variante von Anastasia.
Nastasja Info zur männlichen Form Anastasius: bekannt durch den hl. Anastasius dem Perser, Märtyrer (7. Jh.); bisher trugen 4 Päpste den Namen Anastasius
Nastassja Variante von Anastasia; Info zur männlichen Form Anastasius: bekannt durch den hl. Anastasius dem Perser, Märtyrer (7. Jh.)
Nastia Anastasia ist eine Kurzform von Anastasia.
Nastija Wie Nastya, Nastja eine Kurzform von Nastasja
Nastja Kurzform von Nastasja
Nastya Kurzform von Nastasja, der Kurzform von Anastasja
Nasuada Bekannt geworden durch die Eragon-Bücher: Nasuada ist die Tochter des Vardenkönigs Ajihad. Eragon hat ihr einen Treueschwur geleistet, sie ist seine Lehnsherrin und wird nach dem Tod ihres Vaters neue Anführerin der Varden
Nasya Das Wunder von Jehova/Gott, die Auferstandene
Natacha Info zur männlichen Form Noel: vom lateinischen Ausdruck 'dies natalis' (Tag der Geburt), welcher im Christentum als der Geburtstag Christi verstanden wird Bedeutung deshalb 'der am Geburtstag Christi (Weihnachten) Geborene 'noël' ist zugleich das normale französische Wort für Weihnachten
Natahra Die Opferbringende
Natale Info zur männlichen Form Noel: vom lateinischen Ausdruck 'dies natalis' (Tag der Geburt), welcher im Christentum als der Geburtstag Christi verstanden wird Bedeutung deshalb 'der am Geburtstag Christi (Weihnachten) Geborene 'noël' ist zugleich das normale französische Wort für Weihnachten
Natali Sie ist nicht die Letzte; sie ist nicht die Letztgeborene