Adrian

Namensbild von Adrian auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Was bedeutet der Name Adrian?

Der männliche Vorname Adrian bedeutet übersetzt „der aus Adria Stammende“. Adrian ist die männliche Form des Namens Adriana und hat daher eine lateinische Herkunft. Adrian existiert schon seit dem 13. Jahrhundert, wurde aber erst um das Jahr 1970 in Deutschland beliebt.

Woher kommt der Name Adrian?

Der Name Adrian kommt aus dem Lateinischen und hat seinen Ursprung in dem Namen Hadrianus. Der Name bezeichnete in der Antike den Herkunftsort des Kaisers „Publius Aelius Hadrianus“. Adrian wird daher meistens mit „der Mann aus Adria“ und „der aus Adria Stammende“ übersetzt. Der Name existiert bereits seit dem 13. Jahrhundert, wurde aber erst um das Jahr 1970 in Deutschland populär.

Wann hat Adrian Namenstag?

Der Namenstag für Adrian ist am 9. Januar, 4. März und am 8. September.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Adrian verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • hadrianus = Mann aus der Hafenstadt Adria (Lateinisch)

Sprachen

Englisch, Russisch, Rumänisch, Spanisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Ähnliche Vornamen

Varianten: Adrijan  Adrean 

Adrian im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Adrian Balboa
    (Figur aus der Filmreihe "Rocky")
  • Adrian Chase
    (Figur aus dem DC-Universum)
  • Adrian Crevan
    (Figur aus dem Roman "Black Butler")
  • Adrian Cristea
    (rumän. Fußballer)
  • Adrian Fahrenheit Tepes 
    (Figur aus der Videospielreihe "Castlevania")
  • Adrian Frutiger
    (Schweizer Typograph/Schriftgestalter)
  • Adrian Hoven
    (österr. Schauspieler)
  • Adrian Ivashkov
    (Romanfigur aus "Vampire Academy")
  • Adrian Lechner
    (Figur aus der Serie "Sturm der Liebe")
  • Adrian Leverkühn
    (Figur aus dem Roman "Doktor Faustus")
  • Adrian Monk
    (Figur aus der TV-Serie "Monk")
  • Adrian Mutu
    (rumän. Fußballspieler)
  • Adrian Paul
    (brit. Schauspieler)
  • Adrian Pucey
    (Figur aus der Romanreihe "Harry Potter")
  • Adrian Smith
    (britischer Musiker)
  • Adrian Stern
    (Schweizer Sänger und Songschreiber)
  • Adrian Sutil
    (Formel-1-Pilot)
  • Adrian Veidt
    (Figur aus dem Comic "Watchmen")
  • Adrian von Bubenberg I. und II.
    (Schweizer Schultheiss bzw. Ritter)
  • König Adrian
    (Figur aus den Spielen "Edna bricht aus" und "Harveys neue Augen")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Adrian! Heißt Du selber Adrian oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Mein Enkel heisst Adrian und ich rufe in liebevoll Adi
Lothar kemmries | am 02.10.2019 um 11:42 Uhr
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Adrien, die französische Form von Adrien ich finde das passt top, zu unserem französischen Nachnamen
Rousseaux Bellinda | am 08.09.2019 um 12:51 Uhr
Beitrag melden
Mein jüngster Bruder heißt auch Adrian, den Namen haben wir damals gemeinsam in der Familie ausgesucht. Ein schöner Name, zur Wahl stand damals auch Leon aber Adrian ist einfach besser und wir haben die richtige Wahl getroffen. Sein Spitznamen sind Ade und Rian und er mag seinen Namen auch, er ist jetzt 13.
Ani | am 04.02.2019 um 21:54 Uhr
Beitrag melden
Hallo, ich heiße selber Adrian allerdings gefällt mir dieser Name überhaupt nicht, da mich immer alle adi nennen und dadurch mich auch viele mit Adolf ansprechen :(
Adrian | am 18.11.2018 um 15:08 Uhr
Beitrag melden
Den Name Adrian habe ich nie in meinem Leben in Russland gehört. Bin russin und in Russland aufgewachsen.
Aber mein Arbeitskollege heißt Adrian. Kommt aber aus Rumänien.
Maria | am 02.10.2018 um 22:10 Uhr
Beitrag melden
#152498