Agnes

Namensbild von Agnes auf vorname.com
© iStock, ozgurcankaya

Was bedeutet der Name Agnes?

Der weibliche Vorname Agnes bedeutet übersetzt „die Reine“, „die Heilige“, „die Geweihte“ und „das Lamm“. Agnes ist schon seit dem 11. Jahrhundert in Deutschland bekannt und war vor allem in Adelskreisen beliebt. Der Name hat eine altgriechische und lateinische Herkunft und gehörte besonders Anfang des 20. Jahrhunderts zu den häufigsten Namen in Deutschland.

Woher kommt der Name Agnes?

Der Name Agnes kommt besonders häufig in Deutschland und in englischsprachigen Ländern vor, hat aber einen altgriechischen und lateinischen Ursprung. Agnes geht auf das altgriechische Wort „hagnos“ zurück, welches übersetzt „rein“, „heilig“ und „geweiht“ bedeutet. Oft wird Agnes daher mit „die Heilige“, „die Reine“ und „die Geweihte“ übersetzt. Im Lateinischen trägt Agnes die Bedeutung „das Lamm“.

Wann hat Agnes Namenstag?

Der Namenstag für Agnes ist am 21. Januar und am 2. März.

Spitznamen & Kosenamen

Agi / Nessi / Aggi / Agnieszka / Nessie / Nes / Senga / Agneta / Agnesia / Ägi / Aga / Agaška / Acki / Nana / Agga / Agila / Agü / Agfa / Agle / Neesli

Wortzusammensetzung

  • hagnos = rein, geheiligt, geweiht (Altgriechisch);
    agnus = das Lamm (Lateinisch)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Holländisch, Skandinavisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Ähnliche Vornamen

Agnes im Liedtitel oder Songtext

  • Agnes (Glass Animals)
  • Kinderlied für Agnes (Hugo Distler / Eduard Mörike)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Agnes Amberg
    (Schweizer Köchin)
  • Agnes Andrews
    (Figur aus der TV-Serie "Gossip Girl")
  • Agnes Asche
    (Sozialistin und Widerstandskämpferin)
  • Agnes Auffinger
    (Malerin und Bildhauerin)
  • Agnes Bernauer
    (Literatur- und Opernfigur nach historischem Vorbild)
  • Agnes Carlsson
    (schwed. Sängerin)
  • Agnes Karll
    (Reformerin der Krankenpflege)
  • Agnes Kraus
    (Schauspielerin)
  • Agnes Obel
    (dän. Pop-Sängerin)
  • Agnes von Assisi
    (Nonne und Klostergründerin, Schwester der heiligen Klara von Assisi)
  • Agnes von Böhmen
    (böhmische Prinzessin)
  • Agnes von Poitou
    (Regentin des Heiligen Römischen Reichs)
  • Agnes von Waiblingen
    (Herzogin von Schwaben, Tochter Kaiser Heinrichs IV.)
  • Agnes Windeck
    (Schauspielerin)
  • Gisela Agnes von Rath
    (Fürstin von Anhalt-Köthen)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Agnes! Heißt Du selber Agnes oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code3
Ich heiße selber Agnes und bin super happy damit.
Ich bin nach meiner Uroma benannt. Sonst kenne ich keinen mit dem Namen Agnes.Manchmal sprechen die Leute meinen Namen so aus "Angnes" das nervt!
Agnes | am 25.09.2022 um 20:26 Uhr
Beitrag melden
Unsere Tochter kam 2015 zur Welt und heißt Agnes Katharina, ich liebe diesen Namen. Es passt so gut zu ihr und ist nicht so "Mainstream"
Ich hatte eine Großtante, welche Ordensschwester war und Agnes hieß. Diese hatte so eine besondere Ausstrahlung, Anmut und Güte. Da war schnell klar, als wir wussten, es wird ein Mädchen
Tanja | am 21.01.2022 um 06:24 Uhr
Beitrag melden
Ich selbst heiße Agnes ja ich hab meinen Namen früher nicht gemocht und mich gefragt wie meine Eltern auf die Idee kamen aber jetzt find ich Agnes eigentlich ganz nett ja
Shawol? | am 20.09.2021 um 17:41 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022