Antonio

990 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • aus dem Geschlecht der Antonier stammende
  • der Unschätzbare
  • der Antonier

Mehr zur Namensbedeutung

Ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich etruskischer Herkunft; verbreitet in Deutschland durch die Verehrung des heiligen Antonius von Padua, dem Schutzpatron von Portugal (13. Jh.)

  • Romanische Form von Antonius
  • Italien. Form von Anton
  • Ethymologisch lässt sich der Name auf das griechische ἈντÏŽνιος ('Antonios) mit der Bedeutung "preiswürdig, unschätzbar, unkäuflich, teuer" zurückführen, welches nämlich aus ὤνιος (onios) = "käuflich, erwerbbar, feil", und á½°ντί (anti) = "un-, gegen" zusammengesetzt ist.
  • Anton(io) ist der Schutzpatron der Bäcker, Bergleute, Sozialarbeiter, der Armen, für gutes Altwerden, gute Ernte und zum Auffinden verlorener Gegenstände (Schlampertoni)

Namenstage

15. Januar, 17. Januar, 12. Februar, 13. Juni, 5. Juli, 4. September, 24. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Italienisch, Spanisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Antonio im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Antonio hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

Formen und Varianten

Weibliche Form: Antonia

Ähnliche Vornamen

Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Antonio! Heißt Du selber Antonio oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Meinen "richtigen" Vornamen kannte ich erst, seit ich in die Grundschule kam und auch das erste Mal meinen Kinderausweis in den Händen hielt.
Zuvor - und auch heute - nannten und nennen mich fast alle nur Toni.
Sogar unterschrieben habe ich viele Jahre nur mit meinem Rufnamen.
Einzig Lehrer, bei denen ich etwas verbockt habe und gänzlich Fremde nennen mich beim vollen Namen.
Inzwischen bin ich froh, dass ich nicht Thomas, Michael oder Frank heiße, was der Vorschlag meiner deutschen Mutter war und mein italienischer Vater sich durchgesetzt hat. :)
Antonio | am 28.10.2017 um 16:24 Uhr
Beitrag melden
Bin auch glücklicher Besitzer des weltbekannten, schön klingenden und gern gerufenen Namen " ANTONIO "

Bin italienische Herkunft in Vollblut und stolz darauf sagen zu können, dass meine Mutter Siciliana und mein Vater calabrese sind.

Bin seid meiner Kindheit in Deutschland und wie man lesen kann, natürlich auch von der Grundschule an in deutschen Schulen mein Grundwissen gesammelt so wie der Umgang im deutsch sozialen Verhältnisse, aber meine Wurzeln stecken tief und unverwüstlich in Italien, das fühlt sich gut an, eben so wie der einfache, jedoch vielfältige Name " ANTONIO "

Ich liebe es daran zurück zu denken, wenn ich etwas ausgefressen habe wofür meine Mutter dann mit tiefer und zornigen Stimme mein vollen Taufname rief hihihi sonst hieß ich einfach : Tonino o. Toni...

Für alle bekannte und Freunde heiße ich immer noch Toni
Antonio / Toni / Tonino | am 05.06.2017 um 12:43 Uhr
Beitrag melden
Lustiger Spitzname. Den merke ich mir.
Tonschi-Baloschi | am 31.05.2017 um 16:10 Uhr
Beitrag melden
gut
toto | am 25.10.2016 um 14:14 Uhr
Beitrag melden
Das ist der schönste Name der Welt mein Sohn heißt so antonio christano
Mama | am 21.06.2016 um 09:31 Uhr
Beitrag melden
#857