Birgit

5661 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • briganti = erhaben, göttlich (Keltisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Erhabene
  • die Helferin, Schützerin
  • die Göttliche, die Erleuchtete

Mehr zur Namensbedeutung

Name einer altirischen Lichtgottheit. Die hl. Brighid ist die Nationalheilige Irlands.

  • Der Name stammt unter anderem von der Heiligen Birgitta von Schweden, einer Ordensstifterin, ab. Auf dem großen Herrenhof Finsta im Norden Schwedens kam Birgitta 1303 zur Welt. Mit 14 Jahren heiratete sie Ulf Gudmarsson, den Fürsten von Nericien. Sie legte den Grundstein für den Birgittenorden, bei dem Nonnen und Priester gemeinsam in einer Klosterfamilie lebten. Sie starb am 23.7.1373 in Rom. Von ihren Klöstern existieren noch vier, eins davon in Altomünster.

Namenstage

1. Februar, 23. Juli, 8. Oktober

Herkunft

Keltisch

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch

Themengebiete

Religion

Spitznamen & Kosenamen

Birgit im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Noch keine Informationen hinterlegt
Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Birgit! Heißt Du selber Birgit oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Ich möchte keinen anderen Vornamen haben und liebe die Abkürzung Biggi.
Als Birgit war ich weder in Schule noch Beruf alleine, aber trotzdem ist es kein "Massenname". Außerdem gibt es keine Probleme beim Buchstabieren
Birgit | am 24.01.2018 um 09:55 Uhr
Beitrag melden
Finde den Namen auch nicht schön,deshalb nenne ich mich meist Biggi. Bin ein lustige und ,kreative Person. Die gerne hilft auch wenn's mal schwieriger wird. Grüsse an Alle Birgit,s Biggi,s und wie sich sonst nennen mögen.
Birgit | am 06.01.2018 um 21:41 Uhr
Beitrag melden
Bj 61
Ich habe bis heute erst 3 Birgits kennengelernt (außer aus Funk und Fernsehen) und kann das mit der Seltenheit bestätigen... mochte meinen Namen nie, vielleicht, weil er durch das R direkt vor dem G so hart ausgesprochen wird... und ganz schrecklich finde ich die Kosenamen Biggi und Bibi ... nur meine Mütze dürfte mich Gitte nennen, das fand ich schön.. ansonsten mag ich keinen Kosenamen meines Namens
Birgit | am 02.01.2018 um 10:03 Uhr
Beitrag melden
Mein Name Birgit passt voll zu mir, denn mein Wesen und mein Charakter, spiegeln genau dass in Wirklichkeit wieder, was in der Namensdeutung auch erwähnt wurde.
Birgit | am 27.11.2017 um 03:37 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr frisch
und Nordisch. Einfach wunderschön. Ich möchte gar nicht anders heissen.
Birgit | am 26.11.2017 um 20:45 Uhr
Beitrag melden
#1531