Bruno

6356 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • brun = braun (Althochdeutsch)
  • brunja = Brünne, Brustschutz (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Braune
  • der Bär

Mehr zur Namensbedeutung

Latinisierte Form des alten deutschen Personennamens Brun, Brun war der Beiname des Gottes Odin.

  • Das Wort Brun kann sowohl der Braune, der Bär bedeuten, wie auch von "brunja", der Gepanzerte, der in der Brüstung Befindliche abstammen. Die Bedeutung ist somit ungeklärt.

Namenstage

27. Mai, 6. Oktober, 10. Dezember, 10. Februar, 4. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Italienisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Bruno im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Weibliche Form: Bruna

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Bruno "Brüno" Gehard
    (Figur aus Sacha Baron Cohens Film "Brüno")
  • Bruno der Kameramann
    (Schweizer Webvideoproduzent)
  • Bruno F. Apitz
    (Schauspieler)
  • Bruno Fritz
    (Schauspieler und Kabarettist)
  • Bruno Ganz
    (Schweizer Schauspieler)
  • Bruno Gelber
    (argentinischer Pianist)
  • Bruno Hans Bürgel
    (Schriftsteller)
  • Bruno Hoffmann
    (Künstler, Instrumentenentwickler, Glasmusiker)
  • Bruno Jonas
    (Kaberettist)
  • Bruno Kernen
    (Schweizer Skirennläufer)
  • Bruno Kreisky
    (österr. Politiker)
  • Bruno Labbadia
    (Fußballtrainer)
  • Bruno Mars
    (US-Musiker & Sänger)
  • Bruno Senna
    (brasil. Formel-1-Fahrer)
  • Bruno Spengler
    (DTM-Fahrer)
  • Bruno Taschenbier
    (Figur aus der "Das Sams"-Buchreihe)
  • Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bruno! Heißt Du selber Bruno oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code1
    Unser Sohn wird auch Bruno heißen, er wird Ende September zur Welt kommen. Mein Opa hieß Bruno und mein Freund fand den Namen von Anfang an toll. Uns war es auch wichtig keinen Namen aus den Top Ten! Ein kurzer, seltener und schöner Name .
    Lisa | am 22.07.2018 um 20:34 Uhr
    Beitrag melden
    Mein Liebster heißt Bruno. Er ist für mich der liebste Mann, den ich kenne. Wir lieben uns schon über ein Jahr, trotz aller Widrigkeiten. Hätten wir einen Sohn, würde er auch Bruno heissen.
    Ella | am 29.04.2018 um 21:21 Uhr
    Beitrag melden
    Hallo Zusammen,
    Unser Sohn (04/2017) heißt Bruno. Zuerst gab es Irritationen innerhalb der Verwandtschaft, jetzt haben sich alle an den Namen gewöhnt. Ansonsten haben wir nur positive Rückmeldungen über den Namen bekommen.
    Wir haben unserern Sohn bereits vor der Geburt benannt und mit seinem Namen über ihn gesprochen. Wir finden der Name geht gut über die Zunge und ist männlich, angenehm kurz und gut zu rufen. Außerdem heißen so bisher erst wenige Kinder. Nur Mut!
    Muddi | am 01.03.2018 um 14:42 Uhr
    Beitrag melden
    Hallo, wir überlegen unser Kind Bruno zu nennen. Wir denken nur, dass es problematisch werden könnte, da meine Freundin sich ausgerechnet den Nachnamen Behr raussuchen musste ^^ . Ein Feedback dazu wäre ganz schön :)
    Bruno | am 30.01.2018 um 17:46 Uhr
    Beitrag melden
    Mein Sohn, 31/2 Jahre, heißt Bruno, wir haben bisher viele positive Rückmeldungen bekommen, wobei ich nicht finde, dass es darauf ankommt, denke, die Menschen gewöhnen sich daran u. irgendwann sind auch seltenere o besondere Namen alltäglich...so ist es einfach. Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Namen für ihn gewählt haben, er hat blonde Haare und grüne Augen, er passt einfach perfekt zu ihm. In seiner Kindergartengruppe sind fast nur Kinder mit den Namen aus den aktuellen Top 10, also, Ziel erreicht, würde ich sagen :)
    Mama | am 07.01.2018 um 13:19 Uhr
    Beitrag melden
    #1742